Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Markus Krall: Rede auf dem Neuen Hambacher Fest (05.05.2018)

8. Mai 2018
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Markus Krall ist Volkswirt und Berater der Europäischen Kommission. Er warnt seit langem vor einer bevorstehenden Finanzkrise, da sich die derzeitige Geldpolitik immer mehr von ihren Grundwerten abwendet. Markus Krall kritisiert entschieden die Euro-Rettungspolitik von Mario Draghi. Die “Rettung” nicht wettbewerbsfähiger Staaten degeneriert zu einer ungebremsten Staatsfinanzierung. Gewinner sind die Kreditgeber, die Banken.

Sein bekanntes Buch lautet: “Der Draghi-Crash: Warum uns die entfesselte Geldpolitik in die finanzielle Katastrophe führt”.

Am 5. Mai 2018 sprach er auf dem Neuen Hambacher Fest. Hier seht ihr die komplette Rede.

(Quelle: YouTube Eingeschenkt.TV)

Slider