Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Was ist los auf dem Mars? Peter Denk bei SteinZeit


28. Dezember 2016

Der Mars ist als interessantester Nachbarplanet bereits von einer großen Anzahl an Sonden besucht worden. Besonders die Sonde Curiosity ist hierbei in der Lage, weitere Strecken auf der Oberfläche zurückzulegen und Bilder aufzunehmen.

Seit ca. zwei Jahren erhalten wir u.a. von dieser Sonde über die NASA-Server Bilder von Artefakten, die keinen Zweifel mehr daran lassen, dass es auf dem Mars biologische und auch intelligente Aktivität zumindest einmal gegeben hat. Die Aussage der NASA, dass wir hier nur „Felsen“ sehen würden, ist absolut nicht mehr haltbar. Eine ganz kleine Auswahl der sensationellen Bilder ist auf folgender Seite zu sehen: http://www.krisenrat.info/mars.html

Tatsächlich sprechen wir mittlerweile über eine dreistellige Anzahl von Artefakten, darunter neben eindeutigen technischen Geräten viele Pyramiden. Auch andere Artefakte zeigen eine deutliche Verbindung zum alten Ägypten auf.

Warum wird das verschwiegen?

Zunächst wird natürlich vollständig die Geschichte der Menschheit infrage gestellt, aber auch die Existenz von intelligentem Leben außerhalb der Erde wurde damit positiv beantwortet. Letztendlich scheinen noch deutlich größere Zusammenhänge im Hintergrund zu existieren, von denen durch die Artefakte, aber auch durch Aussagen von Insidern nun zumindest ein wenig an die Oberfläche gelangt. Was in schwarzen Projekten versteckt wurde, übersteigt die Vorstellungskraft der meisten Menschen. Allein die Logik gebietet, dass die USA noch ein weiteres Weltraumprogramm haben müssen. Die größte Militärmacht der Erde kann es sich wohl kaum leisten, Raketentriebwerke von den Russen kaufen zu müssen, um etwas in den Weltraum befördern zu können. Menschen können die USA seit 2011 angeblich gar nicht mehr in den Weltraum befördern. Das ist momentan der offizielle Stand. Die NASA ist nur die Show für die Massen. Der Menschheit werden wichtige Erkenntnisse und Technologien vorenthalten, allerdings gibt es Hinweise darauf, dass dieses sehr bald ein Ende haben könnte.

Weitere Informationen zu diesem Thema: http://www.krisenrat.info/weltraum.html

Primäre Webseite von Peter Denk: http://www.krisenrat.info
Email: kontakt@krisenrat.info

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich