Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Ukrainekonflikt: Startschuss für einen neuen Kalten Krieg – Thomas Röper bei SteinZeit


15. März 2019

Der „neue Kalte Krieg“, von dem seit 2014 immer wieder die Rede ist, kam nicht von ungefähr. Er hat eine Entstehungsgeschichte und die liegt in den Ereignissen in der Ukraine im Jahre 2014.

In seinem zweiten Buch geht Thomas Röper, der seit fast 20 Jahren in Russland lebt, Russland und die Ukraine sehr gut kennt, die Sprache spricht und ein erfolgreiches Buch über den russischen Präsidenten Putin geschrieben hat, den Ereignissen des Jahres 2014 auf den Grund.

Das Ergebnis ist ein Werk, das auf ca. 1.000 Seiten und mit fast ebenso vielen Quellenverweisen die Ereignisse des Jahres 2014 chronologisch und bis ins kleinste Detail verfolgt. Außerdem wird in dem Buch analysiert, wie die Medien in Ost und West damals über die jeweiligen Ereignisse berichtet haben.

War der Maidan ein Volksaufstand oder ein von den USA orchestrierter Regimechange? Was geschah auf der Krim und handelte es sich um eine Annektion durch Russland? Warum kam es zum Bürgerkrieg in der Ukraine, der bis heute fast täglich Menschenleben kostet? Wer hat die malaysische Boeing des Fluges MH17 abgeschossen?

Zu diesen und vielen anderen Fragen und Themen gibt das Buch fundierte, detaillierte und mit überprüfbaren Quellen hinterlegte Antworten.

Die Ereignisse des Jahres 2014 beeinflussen unser Leben bis heute und sind der Grund für den „neuen Kalten Krieg“ zwischen Russland und dem Westen. Lesen Sie in diesem Buch in aller Ausführlichkeit, wie es so weit kommen konnte, dass wir uns wieder vor einem atomaren Weltkrieg fürchten müssen.

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


14

avatar
8 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
marianne.hochederT.Erlermarcelsequoinabirhil Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
marianne.hocheder
marianne.hocheder

Die Berichterstattung über den Ukrainekonflikt hätte eigentlich für jeden denkenden Menschen der Augenöffner über unsere Medien und Politik sein müssen. Leider begreift ein großer Teil immer noch nicht, was hier gespielt wird.

T.Erler
T.Erler

Ein sehr interessantes Gespräch. Mir ist klar gewesen, dass das Schweigen und die Wiederholung
die wichtigsten Mittel in der Propaganda sind, aber nicht, dass der Wechsel vom schweigen zum
Berichten genau geplant wird, und dass es dabei mitunter auf Tage oder sogar Stunden ankommt.
Die westlichen Medien sind wie ein gutes Orchester, keiner spielt in die Pause, keiner verpasst
den Einsatz.

sequoina
sequoina

ich find das ja so klasse, wie Thomas Röper immer so ins Leben reinschlittert-z.B. mal Russisch lernen..und mal so ein Buch schreiben.(ist aber genau die richtige Nicht-Strategie-wir müssen uns ins Leben reinbegeben-nicht in unseren Konzepten verharren und uns davon beherrschen lassen/nur nach Plan leben…)Endlich mal kein WichtigTuer,Schaumschläger-supi für uns-weil die meisten von uns verstehen eh kein Russisch.Danke-für Euer Interview !- endlich mal eine Erklärung,wie die „Krise“ aufgeschäumt wurde.gut aufgedröselt–eine Schande, wie die Menschen leiden müssen, weil irgenwelche Politik rumspielen will.v „in diesem Augenblick beginnt die Berichterstattung!“…- kann es sein, daß die westlichen Journalisten alle eine Brille auf haben und Hörgeräte… Weiterlesen »

birhil
birhil

DANKE DANKE DANKE….!!! Weiter so…!!!

dirk.druecker
dirk.druecker

Toller Beitrag jedoch möchte ich zu MH17 folgendes anmerken: Herr Röper sagt zum MH17 Abschuss, dass es eine Buk gewesen sein muss da eine SU20 in der Höhe von 10.000 Metern ca. 100km/h langsamer ist als eine Boeing 777 und somit nicht die MH17 beschossen haben kann. Das stimmt so nicht. Wenn eine Boeing 777 bei einer Höhe von 10.000 Metern eine Geschwindigkeit von ca. 900 km/h erreicht kann eine Suhoi Su-20 bis zu 2220 km/h in 10.000 Metern Höhe fliegen. Also mehr als doppelt so schnell. Also kann sehr gut mit einem 30mm Kanone von einer SU-20 angegriffen worden… Weiterlesen »

bernhardiner.agh
bernhardiner.agh

vielen Dank wie immer sehr guter Beitrag!

r.kosie
r.kosie

Freund schaft mit Russland es gibt keine alternative -Freier Handel mit Russland alles andere schadet . Europa ,den Einwohner .Wirtschaft. Aber das alles ist bekannt .Krieg dem System . 100% Gute Sendung . Free Billy Six-Edward Snowden – Julian Assange -allen anderen Whistleblower die vom System Bekämpft werden . Wehr Wind Seat wird das bekommen was er Verdient .

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Es ist einfach ein Genuss, nicht belogen zu werden … Mainstream tut mir inzwischen weh … Mainstream ist Körperverletzung!

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich