Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Selbstgespräche – Robert Stein bei SteinZeit


29. Oktober 2014

Ist er Sicherheitschef am Münchner Flughafen, TV.-Moderator oder gar Kampfpilot? Um Robert Stein ranken sich viele Spekulationen und Mythen. Genau solche mit denen er sich als langjähriger „Verschwörungstheoretiker“ beschäftigt. Denn dass irgendetwas mit der Welt nicht stimmt, war ihm schon als kleines Kind bewußt, als er ein Bild von einem afrikanischen Kleinkind sah, welches im Dreck kauernd auf seinen Hungertod wartete. Hinter ihm lauerte bereits ein Aasgeier.

Im Gespräch mit Robert Stein klärt Robert Stein über seine Tätigkeiten auf und gibt Einblicke in seine persönliche Leidensgeschichte, welche er 2013 durchlebe musste. Nach dem Motto, dass die Diagnose „Krebs“ keine sterbepflichtige Krankheit ist, veränderte Robert Stein sein Leben und konnte auch dadurch der Krankheit Stand halten.

Die Zukunft soll den alternativen Medien gehören und so moderiert Robert Stein heute die Sendung „SteinZeit“ auf dem Kanal von NuoViso Filmproduktion. Hierfür bittet er noch um reichlich Unterstützung, denn die Arbeit der alternativen Medien sei wichtig und kostspielig zugleich.

Unterstützen können Sie Robert Stein mit einer kleinen Spende (via paypal): https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=85QRC6G5SL2HS

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich