Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Quo vadis Medien? Frank Höfer bei SteinZeit

7. März 2015
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Seit es die sozialen Netzwerke und vor allem YouTube gibt, sind die alternativen Medien auf dem Vormarsch. Und die Massenmedien tun auch alles, damit die Motivation der alternativen Medienmacher nicht nachlässt. Denn immer mehr Menschen sind die ständigen und immer offensichtlicheren Lügen der Massenmedien leid. Sie sehnen sich nach einer wahrhatigen, alternativen Berichterstattung.

NuoViso Filmproduktion ist der Versuch einer solchen alternativen Berichterstattung. Gründer Frank Höfer spricht im Gespräch mit Robert Stein über den Status quo der alternativen Medien und gibt einen Zukunftsausblick.

Bitte unterstütze NuoViso und die Arbeit von Frank Höfer mit einem Unterstützer-Abo. Dafür erhälst Du vollen Zugang zum neuen NuoViso-Premiumbereich.

Jeden Samstag veröffentlichen wir seit einem halben Jahr eine Folge von SteinZeit. Bereits 25 Ausgaben haben wir veröffentlicht und so insgesamt nun mehr als eine Million Zuschauer erreicht. An dieser wollen wir uns bei euch bedanken und gleichzeitig um Unterstützung bitten.  Die Produktion der Sendung kostet natürlich einiges an Aufwand. Es muss Technik und Personal bezahlt werden. Auch wenn wir mit der freundlichen Unterstützung von NuoViso Filmproduktion die Sendung bisher sehr kostengünstig produzieren konnten, ist dies keine Lösung auf Dauer.

Slider