Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Quantenheilung? Was ist das? – Günter Heede bei SteinZeit

5. April 2018
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Quantenheilung gibt es seit 2009 als Begriff in Europa und doch sind die Zusammenhänge und Hintergründe nahezu unbekannt. Sucht man in den einschlägigen Suchmaschinen unter Quantenheilung gibt es kontroverse Aussagen, was Quantenheilung sein soll. Das liegt daran, dass der Begriff nicht geschützt ist und somit von jedem eingesetzt werden kann.

Günter Heede war einer der Ersten in Deutschland, der sich in seinen Matrix-Inform Veranstaltungen diesem Thema angenommen hat und interessierte Menschen für ein besseres Verständnis aufklärt.

Robert Stein hat im Interview die Gelegenheit ergriffen, mehr Informationen zu der Person Günter Heede und seinen zugrundenliegenden Beweggründen zu erfahren. Vor allem was ihn immer wieder aufs Neue motiviert interessierte Menschen mit Matrix-Inform, einer Form von Quantenheilung aufzuklären, und ihnen diesen außergewöhnlichen Weg zur Selbstheilung aufzuzeigen. Als Selbstbetroffener mit einer chronischen Krankheit und einer jahrelangen Odyssee auf der Suche nach Hilfe, spricht er aus Erfahrung.

In Deutschland werden seit Jahrzehnten bereits in der Schwangerschaft durch Vorsorgeuntersuchungen und in den ersten 14 Lebensjahren durch die U-Untersuchungen alle Menschen dahingehend konditioniert immer zuerst zu einem Arzt zu gehen. Es lernt somit niemand mehr auf seinen Körper zu hören und zu achten, denn es ist vordergründig einfacher und leichter zum Arzt zu gehen, als sich selbst mit sich und seinem Leben auseinander zu setzen. Doch bei dieser eingeschränkten Denk- und Sichtweise verliert sich leicht der Überblick.

Auf jeden Menschen wirken tagtäglich Millionen unterschiedlicher Einflüsse ein und belasten den Organismus. Z B. Wenn ein Mensch berufliche Schwierigkeiten hat, kann er dadurch krank werden? Oder wenn es in der Familie und der Beziehung nicht klappt, kann es dadurch Krankheiten oder berufliche Schwierigkeiten geben? Wie sieht es mit Umwelteinflüssen aus, Handystrahlung, geopathogene Zonen, können die krankmachen? Was ist mit Ernährung, hat diese einen Einfluss auf Gesundheit usw.? Wenn wir genauer hinschauen, dann gibt es ganz viele mögliche Gründe die Menschen aus dem gesundheitlichen Gleichgewicht bringen können. Doch diese interessieren in der Regel einen Arzt nicht, der handelt bevorzugt nach der „Davos-Methode“ – da wo es weh tut. Doch wie soll ein Mensch gesund werden, wenn  die Ursachen für ein Symptom oder die Krankheit nicht gefunden und gelöst werden?

Quantenheilung mit Matrix-Inform geht an die Ursachen oder besser ausgedrückt an die energetischen Zusammenhänge. Alles ist Energie und Information und alles ist mit allem Verbunden. Lösen sich auf der übergeordneten Ebene energetische Einflüsse (Verdichtungen, Verzerrungen, Mangel oder Überschuss) dann kommt Körper, Seele und Geist wieder ins Gleichgewicht. Alles fließt und Selbstheilung entsteht.

Quantenheilung mit Matrix-Inform ist nicht auf Gesundheit beschränkt, sondern lässt sich in allen Lebensbereichen einsetzen. Berufliche Themen können genauso transformiert werden wie Beziehungs- oder Geldthemen. Der Einsatz ist unbegrenzt und eröffnet somit vollkommen neue Ansätze für Verbesserungen im Leben.

Auch für mich als Interviewer war es ein sehr aufschlussreiches Gespräch mit vielen neuen Erkenntnissen und  ich bedanke mich bei Günter Heede für seine nachvollziehbaren Erklärungen.

Slider