Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Homo Psychopathicus – Dr. Hans-Joachim Maaz bei SteinZeit


12. Februar 2019

Von Menschen, die nicht gerade als Eremiten leben, sondern Teil einer Gruppe sein möchten, wird erwartet, dass sie sich an die Gruppe anpassen und gewisse Regeln des Zusammenlebens befolgen. Wer das tut, erntet die Anerkennung der Gruppe und erfährt ihren Schutz und ihre Solidarität. Das wiederum kann zu dem Gedanken verführen, dass besonders viel Anpassung und ein besonders folgsames Verhalten zu besonders viel Lob, Belohnung und persönlichem Glück führen könnte. Diese Rechnung geht aber nicht auf, behauptet der Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Jürgen Maaz. Im Gegenteil, wer nach diesen Prinzipien lebe, sich übermäßig anpasse und überkonform verhalte, lebe ein falsches Leben und ist ein Normopath. Schuld daran ist aber nicht nur der derart narzisstisch veranlagte Einzelne, sondern die Gesellschaft insgesamt, die einen hohen Anpassungsdruck auf ihre Mitglieder ausübe.

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


2

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
vuiaEddie Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
vuia
vuia

Er spricht mir aus der Seele. Habe 4 Kinder großgezogen und ich habe 8 Enkelkinder, wovon ich leider nur 2 die ersten 3 Jahre betreuen durfte. Es ist ein Verbrechen Kinder unter 3 Jahren aus ihrer Umgebung herauszureißen. Die Unterschiede der Kinder die nicht in einer Kinderkrippe waren sind gravierend im Vergleich zu denen, wo die Schwiegertöchter kein Einsehen hatten. Wenn Betreuung, dann muss sie zu Hause sein um den Kindern die Nestwärme zu geben – das Gefühl des geschützten Raumes. Ich habe meine 4 Kinder alle selbst versorgt -sie sind heute wertvolle weil erfolgreiche Stützender Allgemeinheit. Mein Preis ist… Weiterlesen »

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Natürlich ist das der Plan … der Plan der Eliten zur Schaffung einer Sklavengesellschaft (Tittytainment) im Rahmen der Neuen Weltordnung (siehe Hunger Games). Ich bemerke folgendes mit Entsetzen in meiner gesamten Verwandtschaft: spätestens nach einer Stunde konventioneller Unterhaltung (Essen, Reden, Erzählen etc.) holen ALLE ihre SmartPhones raus und zeigen sich Bilder, Filmchen und was auch immer. Ich bin dann fast der einzige, der das nicht macht, obwohl (oder weil) ich schon vor 50 Jahren mit 18 in die EDV ging (IBM-Großrechner) und bis zur Rente in der IT (zuletzt als IT-Chef einer Versicherung) gearbeitet habe. Meine lieben Verwandten ahnen dabei… Weiterlesen »

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich