Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Die Spielregeln des Lebens, die jeder kennen sollte! – Rüdiger Dahlke bei SteinZeit


1. Oktober 2018

DVD „Stoner frank & frei“ jetzt bestellen

Bevor man ein Spiel spielt, muss man sich zuerst mit seinen Regeln vertraut machen. Nur beim wichtigsten Spiel, dem Leben selbst, glauben viele Menschen, noch immer darauf verzichten zu können.

Tatsächlich wird aber kein Leben richtig gelingen, wenn das Gesetz der Polarität, das der Resonanzgesetz wie auch das des Anfangs, das Gesetz vom Teil und vom Ganzen sowie das von Mikrokosmos und Makrokosmos ausführlich beleuchtet und verinnerlicht worden sind. Gesetzestreue in dieser Hinsicht ist für mich eine Frage der Intelligenz. Wenn es keinen einzigen Beleg gibt, dass es ein Mensch je geschafft hätte im Hinblick auf diese Gesetze das Schicksal zu betrügen, warum es überhaupt versuchen?

Rüdiger Dahlke gibt im Gespräch mit Robert Stein einen Einblick in die Spielregeln des Lebens, die jeder kennen sollte.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


1

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
chantal_tack@gmx.de Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
chantal_tack
chantal_tack

Sind gute Gedanken dabei und auch interessant Erläuterungen, aber leider ziemlich Klischeebehaftet, wenn man mal das Thema Männlichkeit und Fleischessen betrachtet. Auch nicht alle türkischen Frauen werden von Ihren Männern unterdrückt, das ist Schubladendenken. Da wo ich arbeite machen die türkischen Frauen ihr eigenes Ding, sprechen deutsch und geben zu Hause den Takt an.

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich