Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Die Zeichen der Zeit – alexander: Wagandt bei SteinZeit


26. August 2016

Alexander ist ein Weisheitslehrer und Mystiker, der keiner Religionsgemeinschaft oder speziellen Tradition angehört. Bekannt wurde alexander durch die Tagesenergien, die u.a. über die Webseite   https://alexander-freundeskreis.org/ erreicht werden können.

Hier veröffentlicht alexander auch seine täglichen Beobachtungen zu den Tagesenergien, die kostenlos gelesen werden können. Die fördernden Sangha-Mitglieder des Vereins Sat-Chit-Ananda haben auch Zugriff auf einen kurzen Podcast, der die Beobachtungen zu den täglichen Energien zusätzlich vertieft.

In diesem Gespräch unterhalten sich Robert Stein und alexander über dessen Bewusstwerdungs-Arbeit, die sich in zwei Aspekte gliedert: Einmal möchte alexander wertvolle Erkenntnisse durch seine Arbeit im Internet und bei persönlichen Zusammensein weitergeben, zum anderen bietet er ganz konkrete energetische Werkzeuge an, wodurch die Wahrnehmung und das Verhältnis zur Welt sich verändern und unsere Suche nach dem eigenen Selbst tiefer greifen kann. Wenn alexander seine Beobachtungen zum materiellen Äußeren teilt, dann stets mit der Intention, auf die Auswirkung der Bewusstwerdung zu einer anderen Wahrnehmung von uns selbst hinzuweisen, die wir dabei nicht betrachten können. Aber im Grunde geschieht auch dieses von selbst.

Folgende Aspekte im Äußeren werden im Gespräch angesprochen: Konditionierungen der Menschen, Modelle, Weltbilder, Eröffnungsfeier des Sankt Gotthard Tunnel, Aufbau von neuen Baal-Tempel, industrialisierte Magie, Flüchtlingsproblematik sowie Gedanken zur vorliegenden Zukunft.

Websiten von Alexander Wagandt:

Blog


https://alexander-freundeskreis.org/

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich