Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren

Die geistige Unterwerfung Milorad Krstic


30. Mai 2019

Was sind die wirklichen Gründe dafür, dass immer mehr Menschen unter depressiven Störungen, geistiger Verwirrung, Angstzuständen oder plötzlichen Panikattacken leiden?

Scheinbar aus dem Nichts entstehen Suizidgedanken, Amokläufe passieren, Einzel- und Massenmorde werden verübt. Vieles deutet darauf hin, dass nach der Manipulation zunehmend direkt in die Gedanken des Menschen eingegriffen wird. Das ist technisch möglich und die technologischen Träger dafür werden gerade weltweit ausgebaut. Möglicherweise glauben die Lenker der herrschenden Kaste, dass die Beherrschung von fast 8 Milliarden Menschen nur durch den Entzug von freiem Willen aus dem menschlichen Handeln möglich ist. Die so erzwungene geistige Unterwerfung bedeutet die Fremdherrschaft über unsere Gedanken ohne dass wir es wahrnehmen.

Die Menschheit ist im Umbruch. Die Mehrheit der Menschen hat jede Verbindung zu der Natur und ihren Gesetzen verloren. Die Massen folgen blind einigen superreichen Blendern, die die Mehrheit der verirrten Menschheit aus okkulten Gründen in ihren Untergang führen. Durch demokratische Strukturen gelangen intelligente Psychopathen in die politischen Führungspositionen. Sie und ihre Auftraggeber spielen Gott. Religiöse Empfindungen werden missbraucht, Revolutionen und Kriege werden inszeniert, Krankheiten und Epidemien werden erfunden. Zunehmend dominieren Unruhen, Unsicherheit und Anarchien und schon bald wird sich die Mehrheit der Menschheit nach einer Ordnungsmacht sehnen – und diese auch in Form einer neuen Weltordnung nach dem sozialistisch-kommunistischen Herrschaftsmuster bekommen.

Tragisch ist, dass jeder Einzelne die Verantwortung für seine Gedanken und Taten auch dann beibehält, wenn diese fremdgesteuert werden. Es ist höchste Zeit, sich aus dem Dogmatismus und auf Lügen basierenden Herrschaftsmodellen zu lösen und die Verbindung zur wirklich geistigen Kraft wiederaufzubauen. Wir Menschen müssen alles dafür tun, um unsere Kraft der Intuition zurückzuerobern. Nur das wird uns wirklich Schutz bieten.

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


5

avatar
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
lehner.sabineDirk ReimerErzegbirhil Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Erzeg
Erzeg

Der Inhalt des Buches klingt sehr interessant und ich werde es mir sicherlich kaufen. Suspekt finde ich dass Herr Krstic seine serbische Herkunft leugnet und sich hinter dem Deckmantel „Jugoslawien“ versteckt, welches seit 28 Jahren nicht mehr existiert. Das verwundert mich.

birhil
birhil

Provokant, aber klar und deutlich! Danke!

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich