Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Antarctic Terrorist – Martin Szwed bei SteinZeit


8. April 2017

Mit 24 Jahren veränderte die Diagnose Krebs sein leben. Die Sterblichkeit vor Augen gesetzt bekommen beschloss Martin Szwed das zu machen, was den wenigsten Menschen gelingt: er fing an sein Leben zu Leben. Durch die zunehmenden Einschränkungen die der Krebs mit sich brachte waren schwere Kletterrouten und -projekte nicht mehr realisierbar. Dafür eröffnete sich ein völlig neues Feld, das Höhenbergsteigen. Sein Ziel wurde ziemlich schnell klar, die ganze Welt sehen, bevor das Leben endet. Für einen Alpinisten ist dieses Ziel die „seven summst“, die 7 höchsten Gipfel der sieben Kontinente. Mittlerweile konnte Martin 6 von 7 Gipfel erreichen, im April 2018 steht der Mt. Everest als letzter an.
Auf seinen Expeditionen bereiste Martin mehr als 150 Länder der Welt und stand auf allen sieben Kontinenten auf einem Gletscher. Über seine Erlebnisse und Erfahrungen auf diesen Reisen, über den Umgang mit Massenmedien und dem Interesse des FBI an seiner Antarktis Tour spricht Martin im Interview mit Robert Stein.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich