Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

“Mensch sein ist heilbar” – Andreas Winter

26. März 2018
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Der Mensch muss funktionieren und gehorchen! Von diesem Bild werden wir Menschen ab der Geburt geprägt. Doch warum sollten wir Menschen dieser Prägung folgen? Warum nehmen wir Erziehung durch Eltern und Schule einfach so hin, selbst wenn wir daran zweifeln? Mit diesem hervorragenden Vortrag von Andreas Winter auf dem Regentreff 2017 möchte uns Andreas Winter den Weg zu mehr Selbstbestimmung aufzeigen. Seiner Meinung nach gibt es bei der Erziehung vor allem ein wesentliches Element, welches übergeordnet zu allen Erziehungsmethoden steht: Bedingungslose Liebe.

Er zeigt weiterhin auf, dass die Handlungs- und Lebensweisen der Eltern, bereits vor der Geburt einen sehr großen Einfluss auf die spätere Entwicklung des Kindes haben und gibt Eltern einige Denkanstöße bei der Erziehung Ihrer Kinder, außerhalb der Erziehungsstrukturen mit denen wir meist selber aufgewachsen sind.

Slider