Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Zurück in die Medialität – Stefanie Menzel


22. Februar 2019

Götz Wittneben im Gespräch mit der Dozentin für Heilenergetik, Stefanie Menzel

Die bekannte Heilenergetikerin Stefanie Menzel gibt in diesem Gespräch interessante Einblicke in die Welt der hellsinnigen Wahrnehmungen, die das Leben im Alltag sehr viel leichter machen können. Jeder Mensch hat einen Zugang zur Medialität, er hat diese Fähigkeit jedoch aberzogen bekommen und steht nun in einem Leben, von dem er nur einen kleinen Teil versteht. Alles andere erscheint als Zufall, dem er hilflos ausgeliefert ist, weil er nie die Zusammenhänge hinter dem „Zufall“ gezeigt bekommen hat.

Das Verstehen der Zusammenhänge im Leben macht den Menschen handlungsfähig. Stefanie Menzel lässt den Zuhörer in diesem Gespräch an ihrer jahrzehntelangen Erforschung der Verbindungen der materiellen zur geistig-seelischen Welt teilhaben. Vorahnungen, déjà-vus, kennen wir alle, jedoch wie entstehen sie? Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Krankheiten auf der körperlichen Ebene und Blockaden auf der geistig-seelischen Ebene? Weshalb werden immer mehr Menschen hypersensibel?

Stefanie Menzel ist ein wandelndes Lexikon für die Verbindungen von Körper, Geist und Seele. Ihre bodenständige Art und ihr Geschick für verständliche Erklärungen vermitteln ihren Zuschauerinnen und Zuschauern die Gewissheit, dass Medialität nichts Abgehobenes sein muss, das nur Gurus praktizieren, sondern dass jeder sie ganz selbstverständlich in seinen Alltag integrieren kann, um sein Leben leichter zu machen.

Literatur von Stefanie Menzel (u.a.): „Frei sein“, „Sinnanalytische Aufstellungen“, „Chakra-Arbeit“

Mehr zu Stefanie Menzel: https://www.stefanie-menzel.com

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich