Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Deutsches Liedgut – Nahrung für’s Herz


27. Juni 2021

In eine musikalische Familie geboren, als Kind mit mehreren Geschwistern und Pflegegeschwistern aufgewachsen, hatten wir eine Mutter, die mit uns gesungen hat und uns mit vielen Märchen beschenkte.

Mein Wunsch war es, etwas mit Kindern machen zu können und so ergriff ich den Beruf der Erzieherin, – heute benutze ich diesen Begriff nicht mehr, denn ich fühle mich eher als Begleiter der mir anvertrauten Kinder. Das ist stimmiger.
Nach einem schweren Autounfall im Januar 1998 wurde ich arbeitslos. Bald merkte ich, dass dies das Beste war, was mir bisher begegnet ist, nämlich die Möglichkeit eines Neubeginns. Ich begann, zu überlegen, wie ich mich selbstständig machen könne.

Der Gedanke, dass ich gut singen kann und dies auch eine meiner liebsten Beschäftigungen ist, außerdem, dass es sehr gesund ist, brachte mich auf die Idee, gemeinsames Singen anzubieten. (Diese Idee kam daher, dass mir bewusst wurde: Singen tut so gut, aber es wird kaum mehr gesungen. Musik wird hauptsächlich konsumiert und wer nicht in einem Chor oder einem sangesfreudigem Umfeld lebt, erlebt diese Freude nicht.- wenn man in einer Klinik zur Reha oder Kur ist, hat man dafür Zeit….
Meine erste Anlaufstelle war eine psychosomatische Klinik. Die Resonanz dort war so positiv und die Klinikleitung begeistert, dass ich schon sehr bald danach beginnen konnte, regelmäßig wöchentlich abends mit den Patienten zu singen.
Auch in mehreren Pflegeeinrichtungen war ich regelmäßig singen, um mit den Bewohnern das zu teilen, was sie gut und am längsten können: deutsche Volkslieder. Wunderschön, tiefsinnig, erhaben und fröhlich,
Erinnerungen werden wach, die Augen beginnen zu strahlen, die Körper strecken sich und die Menschen sind einfach glücklich.

So leicht ist es, Freude, Lebenskraft und Glück in die Seelen und Herzen der Menschen zu geben,
Es waren und sind begeisterte und erfüllende Stunden, die wir gemeinsam singend verbringen. Oftmals wird auch mehrstimmig gesungen, zwischendurch ein Gedicht oder eine kleine Geschichte zum besten gegeben und immer für eine harmonische Stimmung gesorgt.

Hinzu kommt, dass ich seit mehreren Jahren auch eigene Lieder schreibe. Ich nenne sie „Kraft- und MutLieder“. Sie sind wie sie sind aus meinem Herzen gewachsen und aus der Luft gegriffen. Ich habe nicht das Gefühl, sie zu erfinden, nein, ich schreibe auf, was da ist, was ich oftmals in Wort und Musik „erlausche“ und was ich dann nur noch lernen muss, um es auch gut zu können.

Einen abrupten Abbruch schuf im letzten Jahr 2020 die Ausrufung der Pandemie. Ab Mitte März war es vorbei mit dem Singen und erst im Sommer durfte ich im Freien wieder singen. – mit Abstand und teilweise sogar mit Maske (MNB, bzw..medizinischer Gesichtsverhüllung)….;
Dazu gibt es weiter nichts zu sagen.

Ab Oktober 2020 war es wieder vorbei mit der schönen Singerei. Seit letzten Sonntag darf ich wieder singen! Mit wundervollen Menschen in einer Klinik. Im Garten…

Birgit
http://www.birgiturban.de/

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


comicbanner2

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich