Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTubeVimeo

als mp3 herunterladen

Coronakrise – Ende der Trumanshow #11 – Die Wende am 21.6.? – Frank Köstler


20. Juni 2021

Während die meisten Sendungen dieser Reihe den Blick auch nach Amerika richteten, richtet er sich diesmal auf einen Amerikaner, Prof. William Toel, der seit Monaten seine Botschaft an die Deutschen in unzähligen Vorträgen und Treffen in unserem Land richtet: „Deutsche, fangt endlich an, Euch selbst zu lieben und zu achten und Euch wieder mit Euren Vorfahren zu verbinden, indem Ihr ihr Wirken ehrt! Die Welt wartet darauf, daß Ihr wieder Deutsche seid und Euch Eurer Aufgabe zu stellen, die Ihr in der Welt habt – und das ist nicht, für ander der Goldesel (Cash Cow) zu sein.“ Wenn ein Deutscher das sagt, dann wird er gleich in die rechte Ecke gedrängt, medial niedergemacht. Aber es sagt ein Amerikaner, der das deutsche Wesen liebt, weil er uns als Menschen des Herzens und des Geistes sieht, ein Volk mit Tiefgang und Schaffenskraft. William Toel sieht einen „perfekten (energetischen) Sturm“ in Deutschland aufziehen und nhttps://youtu.be/0TfQ7EZ8-kIennt den 21.6. – also die Sommersonnenwende – als dessen Start. Er ermutigt die Deutschen, an diesem Tag zusammenzukommen mit Familie und Freunden beim Feuer, sich der Ahnen zu besinnen und vielleicht auch gemeinsam ihre Lieder zu singen. Ebenso fordert er die Deutschen auf, Ende August/Anfnag September entlang der „Rheinwiesenlager“ zu gehen, die für über 800.000 vorwiegend jugendliche deutschen Kriegsgefangenen „das Tor zur Hölle“ war. Frank Köstler und Götz Wittneben gehen hier seiner Botschaft und ihren Wirkungen nach und fragen nach seiner Mission, wenn er von einer permanenten Konferenz von Spitzenwissenschaftlern im „Bletchley Park“ 1943-1946 spricht, die zum Ziel hatte, ein alliiertes „psychologisches Umerziehungs-Konzept“ für die Deutschen zu entwerfen, dessen Umsetzung offensichtlich „geglückt“ ist. Der Bletchley Park ist sonst nur bekannt als der Ort, wo britische Kryptoanalytiker den Geheimcode der Deutschen Wehrmacht knackten. Daß hier auch die Strategien der Umerziehung der Deutschen nach dem Krieg geplant wurden, findet man bei Wikipedia natürlich nicht.

Frank hatte Prof. Toel vor kurzem gesprochen und das Gespräch aufgezeichnet: https://www.youtube.com/watch?v=RbBfCE1LbOQ

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


comicbanner2

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich