Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Bitcoin – Weg in die Selbstbestimmung?


9. September 2018

Im Januar 2016 begann Neue Horizonte.TV sein neues Gesprächs-Format mit Michael Friedrich Vogt zum Thema „Bargeldabschaffung“. Spannend nun, dass die Befürworter des Bitcoin ähnliche Argumente für die Kryptowährung bringen , wie Vogt für die Beibehaltung des Bargelds.

„Das System BitCoin ist eine Philosophie, welche das Ungleichgewicht zwischen Ausbeutung, Verschuldung und Wohlstand durch eine eigene Zahlfunktion wieder ins richtige Verhältnis rückt. Seit 2008 wurde die BitCoin-Blockchain nicht gehackt. Darüber hinaus hat sich der BitCoin zu einem Symbol der finanziellen Selbstbestimmung entwickelt, welche allen Menschen zugänglich ist, ohne Rücksicht auf Interessen,“ sagt Jörg Molt aus Sicht eines Bitcoin Co-Founders, der das System kennt wie kaum ein anderer. Darum gründete Jörg Molt die weltweit einzige Schule, die ausschließlich über Bitcoin und Bitcoin Blockchain Technologie unterrichtet. Die Satoshi School.

Ursachenforscherin Barbara Ungerböck betrachtet das umstrittene neue Zahlungsmittel als möglichen Ausweg aus dem bestehenden Fiatgeld-Schuldendilemma, das weltweit für menschliche und staatliche Krisen sorgt.

Literatur von Jörg Molt: „Die Generation Bitcoin“

Weitere Informationen zu Jörg Molt und zum Bitcoin: https://satoshi-school.com/en/

Informationen zu Barbara Ungerböck: https://www.inner4power.com/

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich