Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

5 Fallen auf dem Weg zur (spirituellen) Meisterschaft – Pascal K’in Greub


12. Juli 2018

Pascal K’in Greub, gebürtiger Schweizer, kam 1999 nach Mexiko, einem Traum folgend. Dort lernte er den Mayapriester Don Lauro kennen und blieb viele Jahre bei ihm zur Ausbildung. Jetzt ist Pascal als Heiler, Coach und moderner Medizinmann tätig; er gibt Einzelsitzungen, Vorträge mit in 20 Jahren zusammengetragenem Wissen über das Herz, das Gehirn, das Lebensnetz (Lattice), sowie Retreats und tiefgehende Transformations-Workshops, auch seine Methode des Unsichtbaren Heilers©. Ein bis zwei Mal im Jahr ist er in Europa, um Seminare zu geben und für Untertützung seines Heilzentrums SEMUK (s.u.) zu werben.

Im Gespräch mit Götz Wittneben erläutert er nicht nur die fünf Fallen auf dem Weg zur (spirituellen) Meisterschaft, sondern auch seine Botschaft
Sei treu zu dir selbst! – Folge deinem Seelenweg und höre auf dein Herz. Es braucht Mut, sensibel zu sein, in der heutigen Zeit.
Die Neue Zeit vereint die Lehren, die Kulturen, das hohe Wissen – in diesem Sinne sind die galaktischen Maya Aufgestiegene Meister und sie existieren parallel zu allen Hoch- und Urkulturen des Planeten: für sie gibt es Engel, Innerirdische, ihre Freunde sind die „Sternenbrüder“, sie verfügen über sehr hochstehende Technologien (ähnlich der Quantenphysik, dem Hologrammwissen, der Fraktalgeometrie etc.), womit man Lichtgene aktivieren kann, Heilung auslösen kann, auch auf kollektiver Ebene, denn wir sind ja multidimensionale Wesen mit einem multdimensionalen Bewusstsein

Die Neue Zeit ist die Zeit des direkten Erfahrungsweges, die Zeit, anderen Meistern, Doktrinen und Schulen die Macht abzugeben, ist vorbei! Achtung! Davor kommen 3 Fallen: 1. Ausreden warum/weil man gar nie anfängt 2. im eigenen Dunkel gefangen 3. in lichtvollen Illusionen gefangen (siehe Blogartikel „5 Fallen auf dem Weg zur Meisterschaft – in der spirituelle Queste der Neuen Zeit“) Blog: http://www.tiempodelcorazon.com/2018/01/24/die-spirituelle-queste-in-der-neuen-zeit/

Das Heilige wieder im Leben integrieren (wir haben so Mühe damit, weil wir so an das Abspalten gewohnt sind, in Angst und Sachzwängen gefangen sind, in Beziehungskisten, alten kollektiven Lügen) und die hohe Spiritualität im Alltag geerdet leben, nicht als Abdriften oder Sucht (das ist die 5. Falle, weil man wiederum in der Banalität und dem Stress des Alltags hängen bleiben kann, im Lamentieren und Klagen, im Luftschlösserbauen, anstatt die Energie konstant zu heben, und etwas Neues mit Mut zu wagen!)
Achtung! Wir leben in einem dualen System, akzeptiere alles so wie es gerade ist, das ist der Schlüssel: Eltern, Seelenerfahrungen, der Augenblick. Schaue immer das Gegenteil an (Polaritätsstern), damit geht ein Raum auf und meistens heilt sich die Situation von selbst und du kommst eine Stufe höher, wo die EinSICHT kommt und das Problem sich von selbst (auf)löst.

Es ist Herzzeit: 1. Das Herz ist dein Gleichgewicht, das du auf immer in Bezug auf höhere Ebene kalibieren kannst. 2. Im Leben kannst du lernen, Gefühle zu hüten, allen voran die Liebe, die du zuerst einmal empfangen darfst (von Mama und Papa auf Seeleebene), du darfst dich selbst gern haben, lieben! Diese Liebe in deinem Herzen spürst du, du kommunizierst sie und andere nehmen sie wahr, du webst am Lebensnetz der Liebe mit… 3. Dein Herz ist das gesuchte Tor in alle Zeiten und Räumen, so kannst du multidimensional reisen, wie in Träumen; wenn du das bewusster machst, wirst du zum bewussten Träumer! – Die Herzzeit schenkt dir Gesundheit, Herzkommunikation in allen Beziehungen und den Aufstieg zurück zur Quelle, von wo deine Seele herkommt, damit du wieder immer unmittelbarer aus dem Spirit manifestierst…
Heilzentrum und gemeinnützige Projekte in Mexiko, Danke für deine Unterstützung! – Naturheilpark SEMUK Valle San Lorenzo, Mexiko und Verein Tiempo del Corazón/Herzzeit (mit heute 17 Betten, Heilquellen, Wasserfälle, Zeremonienplätze, Bioagrarwirtschaft usw.), Information und

Mitgliedschaft/Unterstützung: http://www.semuk.info

Es ist auf kollektiver Ebene sehr wichtig, die alten Mutterkulturen (Ägypten, Inkas, Kelten, sowie die Urkultur Mesoamerikas, die Olmeken, und viel mehr) zu heilen, uns mit ihnen zu verbinden und von ihrer Kunst, ihren Zeremonien, ihrem Wissen zu lernen. Auch auf persönlicher Ebene spendet es inneren Frieden, Liebeskraft und tiefes Wissen: „Medizinpfad zur Muttergöttin – eine innere Reise zu den heiligen Plätzen del Olmeken“ 4.-18.1. 2019
Literatur von Pascal K’in Greub: LATTICE SURFING – Kosmisches Lebensnetz, Drachenkraft und die kommende Herzzeit (Verlag Neue Erde, 2014)

Generelle Webseiten:

http://www.es-ist-herz-zeit.com/deutsch
http://www.tiempodelcorazon.com/deutsch/eventkalender

nächste Benefiztour für den Naturheilpark SEMUK 11.11.2018 bis 3.12.2018 Schweiz (Zürich) und Prag

http://www.facebook.com/pascalkingreub.de
http://www.youtube.com/pascalkingreub
http://www.leadingteamperformance.com Unternehmenscoaching für Nachhaltiges Leadership und produktive Organisationale Energie

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich