Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer:

Mit Ruhe durch den Sturm – Andreas Popp im Gespräch mit Julia Szarvasy


5. Juni 2019

Wenn man neugierig und mit offenen Augen durch die Welt geht, bekommt man viele Dinge zu sehen, die man sich so nicht gewünscht hatte. Die meisten verschließen dann schnell ihre Augen wieder, wenn es um Leid, Elend und Ungerechtigkeit geht. Denjenigen, welche die Realität nicht verdrängen, macht diese oft Angst.

Im Gespräch mit Julia Szarvasy gibt Andreas Popp einen Einblick auf seine Sicht der Dinge und wie es ihm gelingt, trotz des nahenden Sturmes gelassen zu bleiben.

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


10

avatar
9 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
Erwin HellerHeike Rudel-WendlandElloschLakismsn Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Heike Rudel-Wendland
Heike Rudel-Wendland

Mit Ruhe durch den Sturm…. Andreas spricht mir aus der Seele. Es ist immer wieder schön zu sehen wie sich Menschen ~ ihr Bewußtsein, weiter entwickeln. So im ersten 1/4 des Jahren habe ich für mich festgestellt, das dass Denken, Handeln um Neue Wege zu gehen , sich nochmals verändert hat. Damit will ich sagen, das dass Bewußtsein einen Quantensprung gemacht hat.. Und aufeinmal geht ein Ruck durch die Menschen…Z.B. Jo Conrad, Andreas Popp.du, ich.u.a.., die Inhalte, die sie übermitteln, die Gedanken die wir denken-teilen, haben stark an Tiefe gewonnen. Der Wandel vollzieht sich unmittelbar im Bewußtsein der Menschen, das… Weiterlesen »

Ellosch
Ellosch

DANKE für dieses wunderbare Gespräch mit der so herzlichen Julia, die ich sehr liebe und einem Andreas Popp, wie ich ihn bisher nicht kannte. Es bestätigt mich in meiner Hypothese, dass ALLES bei mir SELBST und durch mich beginnt. Und es werden immer mehr, die sich entscheiden und diesn positiven Weg wählen. Angst hat ausgedient…. Von Herzen kommende Grüße …. NAMASTE

Lakis
Lakis

Vernünftig handeln unsere Mitbürger ert dann, wenn vorher angelegte Strukturen so wirken, dass sie tatsächlich vernünftiges Handeln der Bürger fördern. Erziehung und Schulzwang traumatisieren den deutschen Bürger. Vernünftiges Handeln ist deswegen rar. Es bleibt bei der Vernunftbegabung. Wer aufhört an den vernünftigen Menschen zu glauben, der versteckt sich und predigt aus seiner Deckung. Niemals wirklich auf Augenhöhe. Wie wäre es, wenn wir alle -angstfrei vor dem Unbekannten- an einer visionären, zukünftigen und erstrebenswerten Rahmengeschichte arbeiten? Die uns begeistert dorthin zieht? Statt immer nur gegen etwas zu sein, oder die Fehler der „Anderen“ aufzuzeigen. Es ist Zeit das Unbekannte, parallel dem… Weiterlesen »

Christian Muc/ Le
Christian Muc/ Le

Zwei super Interviews. Weiter so Nuoviso-Team. Ihr könnt nicht alle inspirieren, aber jene die Ihr inspiriert, danken Euch von Herzen. Auch liebe Grüsse an Eva und Andreas nach Kanada. Danke an alle für ihre Arbeit! ?

birhil
birhil

DANKE DANKE DANKE für dieses wunderbare und kraftspendende Interview….!!! Viel Licht und viel Liebe wünsche ich Euch!!! Weiter so, liebe Julia!!!

sakradi
sakradi

Vielen Dank ihr Beiden, für dieses schöne Gespräch und die vielen Anregungen, die es mir gebracht hat. Was ich noch zu dem Thema Kritik am positiven Denken anmerken möchte, da mir die Antwort von Andreas da etwas am Thema vorbei schien, ist, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen positivem Denken und Verdrängung, denn nichts anderes ist das, was Julia beschrieben hat. Positiv Denken ist die Auswahl der Gedanken und die Fokussierung auf die positive Richtung, wenn man alle Möglichkeiten im Blick hat und den Glauben, dass man im eigenen Universum ein Schöpfer ist und die Macht hat, sein eigenes… Weiterlesen »

info
info

Ich danke Euch beiden für dieses klare, internsive und authentische Gespräch, liebe Julia und lieber Andreas!!! Ich hätte nicht gedacht, dass wir sooo dicht beieinanderliegen!!! Herzlichst Götz

Heino
Heino

Liebes NuoViso-Team, liebe Julia, liebe Leser der Kommentare, als erstes möchte ich mich bei euch und Andreas für dieses sehr aufschußreiche Interview bedanken. Vor einigen Monaten habe auch ich mir das Buch „Im Lichte der Wahrheit“ zugelegt und, ja, es ist sehr schwer zu lesen, hoffentlich nur zu Beginn, wie Andreas gesagt hat. Ich habe es deshalb auch erst einmal beiseite gelegt und versucht weitere Grundlagen zu finden. Nach einem Interview mit Eva Herman, in dem auch auf dieses Buch als Grundlage verwiesen wurde, war die Entscheidung klar. Ich schätze, daß das Buch „Blutgericht Europa“, das ich gerade lese, tatsächlich… Weiterlesen »

nokueausf
nokueausf

Mit den Krebs, dass ist so eine Sache. Mann sollte Dr. Hamer nicht links liegen lassen. Norbert

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich