Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Ken Jebsen mit einem leidenschaftlichen Appell für gegenseitige Toleranz (Pax Terra Musica)


28. Juni 2017

Im Gespräch mit NuoViso-Reporterin Julia Szarvasy erklärt der Macher von KenFM, dass er die herkömmlichen Medien auf dem steil absteigenden Ast sieht: „Wer heute immer noch den ‚Tagesspiegel‘ liest, oder zdf anschaut, das sind die selben Leute, die erst dann gegen Adolf Hitler waren, als er tot war, oder, nachdem die DDR zusammen gebrochen war, dann gesagt haben, es solle hier auch Westfernsehen geben.“
Ken wirbt in der Friedensbewegung dafür, nicht nur ‚gegen‘ Dinge zu sein, wie z. B. Ramstein, sondern vor allem ‚für‘ Neues zu sein, wie etwa umweltfreundliche Wohnbebauung, die nachhaltig Energieverbrauch mindert und damit auch Rohstoffkriege überflüssig mache. Ein Friedensfestival wie Pax Terra Musica sei für ihn der ideale Ausgangspunkt, um auf Grundlage der gemeinsamen Werte lohnende Visionen und Projekte für die Zukunft zu entwerfen – denn nur das, was man tue, zählt für ihn: „Steve Jobs hat auch nicht in seiner Nachbarschaft herum gefragt, ob ihn jemand bei einer Firma unterstützen würde, die in 30 Jahren groß sei, sondern er hat es einfach in seiner Garage gemacht.“

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich