Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Die Medikamententragödie – Ursachen für die Übersterblichkeit während der „Pandemie“


15. Oktober 2020

In der Anfangszeit der Coronakrise überschlugen sich Politiker und Medien mit immer neuen
Horrorprognosen und -meldungen. Kritiker wurden Mundtod gemacht mit den vermeintlichen Fakten, die aus den schrecklichen Bildern der Intensivstationen abgeleitet wurden.
Nun mit etwas Abstand lichtet sich der Nebel des Anfangs und das Bild wird zunehmend klarer. Die Zahlen sprechen eine andere Sprache, die Vorstellung eines Horrorvirus muss neu überdacht werden.
Und vor allem drängt sich ein ungeheurer Verdacht auf, der, sollte er bestätigt werden, noch krasse Konsequenzen nach sich ziehen wird.

Die beiden Autoren Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein haben für den Rubikon dankenswerterweise die Daten und Fallzahlen aus Europa analysiert und genauer hingeschaut. Zustande gekommen ist ein umfangreicher Artikel unter dem Titel „Die Medikamententragödie“ den Robert Stein und Andreas Beutel in dieser Folge ausführlich durcharbeiten werden. Dabei zeigen sie die wichtigsten Erkenntnisse rund um die Behandlungsempfehlungen der neuen Krankheit auf. Es entfaltet sich ein erschreckendes Drama rund um Panik, Inkompetenz und gut gemeinten Versuchen, die Krankheit in den Griff zu bekommen.

Die Links der im Video erwähnten Seiten:
Der Artikel:
https://www.rubikon.news/artikel/die-medikamenten-tragodie

Der Außerparlamentarische Corona Untersuchungsausschuss

ACU2020.org

Archive.org zur Recherche alter Internetseiten:

https://archive.org/

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


4

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
bernhardLakisFrankgrit Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bernhard
bernhard

„Ich geb meinem Lüfter jetzt 6g Chloroquin, damit er ruhig wird“ – bööööse! Bitte bedenke, dass Hydroxychloroquin zu Herzrhythmusstörungen führt – der arme Lüfter wird also erst eine Weile stottern, ehe er das Zeitliche segnet…

Lakis
Lakis

Der Rubikon Artikel hat es in sich und zeichnet den Rubikon als herausragenden Vertreter der „Freien Medien“ aus. Euer Video ist wichtig. Ihr habt den Artikel gut vermittelt. Weiter so. (Die Bezeichnung für das schlimme Vorgehen der Ärtze und Entscheider die Robert suchte, wäre bedingter Vorsatz (billigende Inkaufnahme des Taterfolges Tod = Möglichkeitsvorstellung) als Vorstufe zum Vorsatz (sicheres Wissen um den Taterfolg und Wollen des Taterfolges Tod). Das werden Gerichte jetzt entscheiden und die Anwälte der Verstorbenen hoffentlich „ausprozessieren“. Ich hoffe, dass die „richtigen Leute“ die Nuoviso-Beiträge schauen und sich auch beim Rubikon „schlau machen“. Was jetzt zu tun ist,… Weiterlesen »

Frank
Frank

Danke ihr Lieben, für diese tolle Vorstellung des Rubikonartikels! Die hier dargestellten Fakten beantworten endlich meine unausgesprochenen Fragen, weshalb es zu dieser seltsamen Übersterblichkeit, die ich auf euromomo.eu wahrgenommen hatte, gekommen sein kann (ich bleibe vorsichtig in meiner Formulierung – big brother, und so). – Lieber Robert, du verwendest das Narrativ der Verbreitung des „Rhinovirus“ und du glaubst offensichtlich an die Existenz des „Coronavirus“ (ich weiß nicht mehr genau wo du es im Video sagst, aber meine mich zu erinnern, dass du glaubst, dass Menschen an dem Virus gestorben seien). Beides hat bei mir einen Auslöser (ich vermeide „Trigger“ 😉… Weiterlesen »

grit
grit

zu 22:45ff. und 43:30ff. – das Überraschungsmoment ist auch nicht zu unterschätzen

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich