Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Aktivist ist, wer aktiv_ist – Lukas Puchalski im NuoViso Talk

29. Juli 2016
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Eigentlich ist Lukas Puchalski gelernter Lager-Logisiker. Doch seit den Ereignissen in der Ukraine im Jahre 2014 treibt es den Friedens-Fan auf die Straße. Da kam iohm die neue Montags Mahnwachen-Bewegung gerade recht. Bis zum Schluss begleiterte er diese in Köln. Außerdem vertreibt er das Magazin FREE21 – eine Art Pressespiegel der alternativen Medien. Dabei ist es ihm wichtig stets beide Seiten in die Betrachtung des Zeitgeschehens mit einzubeziehen.

Nachdem der Bundestag beschlossen hatte, sich in den Syrienkonflikt militärisch einzumischen, zeigte Puchalski diejenigen Abgeordneten, die mit JA stimmten bei der nächsten Polizeidienststelle an. Seine dazugehöriges Video, welches er direkt vor der Wache aufzeichnete erreichte knapp 6stellige Klickzahlen. 9 Monate später kam die Antwort der Generalbundesanwaltschaft. Natürlich stelle man das Verfahren ein – nichts anderes hatte Lukas Puchalski erwartet. Aber es habe viele Menschen zum Nachdenken angeregt.

Slider