Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Jetzt wird’s heiß – Tacheles #34


12. Juni 2020

Dieses Mal haben Röper und Stein wieder ein weites Spektrum an Themen behandelt. Angefangen mit dem misslungenen Anschlag auf Ken Jebsen, über die Berateraffäre, die zeigt, dass Politiker in Deutschland ungestraft Verbrechen begehen können, bis hin zu den Unruhen in den USA. Dabei haben Röper und Stein einen etwas anderen Fokus gesetzt, als die Mainstreammedien.

Links zur Sendung:

Anschlagsversuch auf Ken Jebsen

Stuttgart: Versuchter Sprengstoffanschlag auf Ken Jebsen bei Corona-Demonstration

von der Leyen und die Berateraffäre

Berateraffäre: Ist von der Leyen kriminell oder nur inkompetent?

Merkels Gefangener

„Frau Merkels Gefangener“ – Welche Rolle Deutschland im Korruptionsskandal um Biden und Poroschenko spielt

Ukraine

Ukraine: Poroschenko bedroht öffentlich die Generalstaatsanwältin und droht mit Putsch

Wer profitiert von den Unruhen in den USA?

„Vorahnung auf einen Bürgerkrieg: Amerikanische Politiker opfern das Land für ihre Ziele“

Die US-Demokraten am Ziel ihrer Träume: „Rassenunterschiede spalten die Trump-Anhänger“

Trump vs. Twitter

Worum geht es bei dem Streit zwischen Trump und Twitter?

Ablenkungsmanöver: Netflix-Doku über Epstein

Warum die Netflix-Doku über Epstein ein Ablenkungsmanöver ist

Rabbit Research
https://www.youtube.com/channel/UC036PWSWq6NFrEwT7__AaIg

 

#NuoViso

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


10

avatar
9 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
SergejFelixjegMarkoAngela Stubbe Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
felixpatrone@gmx.de
felixpatrone@gmx.de

Liebe Leute ich habe so oft versucht die Sendung „Röper und Stein“ zu konsumieren. Leider musste ich quasi jedesmal nach 15 min abbrechen. Es ist so: ich möchte die Sendung eigentlich so gern sehen, allein schon wegen Dir Robert und der interessanten Themen. Es geht aber deshalb nicht weil der Herr Röper teilweise sehr rüpelhaft den Robert unterbricht und auch quasi immer (subjektiv) Recht hat. Es ist einfach unerträglich. Dann sollte ein Reporter sich in seinem Leben auch mal mit seiner Stimme beschäftigt haben. Dieses Laute herumgekrächtze und Gestottere soll etwa Berichterstattung sein? Dann vor allem sehr oft viel zu… Weiterlesen »

jeg
jeg

Die US-Botschaft hat um unsere Meinung gebeten. Ich habe folgendes vorgeschlagen:

https://twitter.com/SpottToelpel_/status/1272133671898828802

😉

Poste es hier, da Herr Röper es ja im Video gefühlte 3mio Mal gesagt hat. 🙂 Mache mir natürlich keine ernsthaften Hoffnungen, aber vielleicht regt es andere Twitter-User zum Denken an.

Marko
Marko

Eine wirklich interessante Sendung. Lob und Anerkennung Euch beiden. Trotzdem möchte ich Herrn Röper ein Kompliment aussprechen, weil viele seiner Gedanken auch meine sind. Bzgl. des Machtkampfes zwischen den US-Demokraten und den US-Republikanern hat er aus meiner Sicht den Nagel auf den Kopf getroffen. Genauso sehe ich diese Situation auch. Es ist so einfach wie es pervers ist.

Danke Euch beiden!

Angela Stubbe
Angela Stubbe

Die wollen das doch hier in den US dass wir uns an den Hals gehen. Wenn wir unter der jetzigen Aufspaltung Zivile Unruhen bekommen, kann das erstmal den Polizeistaat rechtfertigen. Die daraus resultierenden Menschenrechtsverletzungen werden dann schon eine Reform herbeibringen aber es wird ja dann sowieso in den totalen technokratischen Ueberwachungsstaat gehen. Der Ueberwachungsstaat ist dann die Lösung. Es ist das Model „Problem- Reaction-Solution“. Trump ist der Katalysator. Wir sollen uns engagieren und uns fühlen als hätten wir in dem Prozess demokratisch mitgewirkt. Ich hab mal gelesen was die Rand Corporation und einige andere future think tanks bis 2030 vorhersagen.… Weiterlesen »

blabla
blabla

Mitgeschittenes Telefonat der (demokratischen) Bürgermeisterin – sagt eig. alles über die Absichten der Demokraten
https://banned.video/watch?id=5ee1237ac7a607002f0c2766

Zur Wahl im November: Definitiv ein Informationskrieg. Je mehr Infos in die Bevölkerung gelangen, desto besser für Trump.
Aus der „Black Community“ gewinnen einige aufgeklärte Personen immer mehr Gehör und vermutlich auch mehr Zuspruch. Glaube kaum, dass die Medien das Ganze noch über 4 Monate zurückhalten können.

Koko Schinsky
Koko Schinsky

Thomas , du hast von deiner Sankt Petersburger Sternwarte einen anderen Blickwinkel und den deutschen Wahrheits-Verschleierungs-Spiegel , hast ihn angepeilt und durchschaut . Wie siehst du die Chancen das wir gutgläubigen wereinsmäßig-rudelmentaltätsmäßig gern denunzierenden Bundesbürger uns aus dieser Corona-Kacke befreien und endlich sebstdenkend , neutral , frei und friedlich werden ?

Hermar
Hermar

Dass hinter vielen dieser Aktionen der tiefe Staat steckt, ist uns ja allen bekannt. Offenbar gibt es da aber noch einen anderen Spieler. Wer hat schon mal den Begriff „globaler Prädiktor“ gehört? Anscheinend ist diese Organisation für Q, Assange usw. verantwortlich. Mir stellt sich die Frage, wer das ist und was die wollen. Seit einiger Zeit scheinen sie gegen den tiefen Staat vorzugehen. Aus reiner Nächstenliebe? Oder verfolgen sie andere Ziele? Es wäre toll, wenn ihr das mal untersuchen oder dieses Thema zumindest einmal vorstellen würdet.
Tipp: Valeriy Pyakin (Wobei ich auch nicht weiß, wessen Interessen er vertritt).

Koko Schinsky
Koko Schinsky

Der Oberförster schwang sich von Kronleuchter zu Kronleuchter , während die Teppiche unter seinen Füsen brannten .
Jetzt mal Tacheles , gibt es in Russland so etwas wie digitale Kontrolle und Uebewachung ?

anja.schulze11
anja.schulze11

In der FAZ-Online wurde am 29.05. in der Überschrift dargestellt, dass Trump die Nationalgarde schickt. Im ersten Moment bin auch ich darauf reingefallen. Als ich mir den Artikel durchgelesen haben, wurde dargestellt, dass Trump lediglich angeboten hatte, Streitkräfte zu senden. Ich möchte nicht wissen, welche Ansichten bei Lesern hervorgerufen werden, die tatsächlich nur die – oft reisserischen Überschriften – lesen.

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich