Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Bleiben Sie kritisch! – Tacheles #21


13. Dezember 2019

In dieser Sendung haben Röper und Stein wieder an vielen Beispielen aufgezeigt, worüber die Medien in Deutschland NICHT berichten. Offensichtlich ist Weglassen die neue Art der Berichterstattung und wie man in der Sendung sehen kann, ist „Lückenpresse“ schlimmer, als „Lügenpresse“. Eine Lüge kann die Öffentlichkeit erkennen, aber wenn sie etwas gar nicht erfährt, kann sie darüber weder nachdenken, noch diskutieren.

Trotzdem haben die beiden mit einem positiven Thema begonnen, bevor sie auf das eingegangen sind, was die Deutschen in den letzten zwei Wochen nicht erfahren sollten.

Links zur Sendung:

Petersburger Stadtfest als weltweit bestes Fest ausgezeichnet

Die gute Nachricht zum Wochenende: Stadtfest in St. Petersburg als bestes Festival weltweit ausgezeichnet

Die Ergebnisse des Treffens von Putin und Selensky in Paris

Sie sind sich einig, dass sie uneinig sind – Das sind die Ergebnisse des Treffens von Putin und Selensky

Newsguard – Wie bewertet das Wahrheitsministerium Medien?

Newsguard will wissen, ob Anti-Spiegel vertrauenswürdig ist – Wie wohl die Antwort ausfällt?

Newsguard will wissen, wie vertrauenswürdig der Anti-Spiegel ist – Teil 2

Giftgas-Angriffe in Syrien: Schwere Vorwürfe von Whistleblowern

Giftgas-Angriff im syrischen Duma: Whistleblower werfen OPCW Fälschungen des Abschlussberichtes vor

Afghanistan: Der Krieg gegen die Wahrheit

Skandal zum Afghanistan-Krieg: Ob auch die deutsche Regierung lügt, interessiert den Spiegel nicht

Enthüllungen in den USA zum Afghanistan-Krieg: „Im Krieg mit der Wahrheit“

USA erpresst Schutzgeld von ihren „Verbündeten“

Politik wie bei der Mafia: Die USA erpressen Schutzgeld von ihren „Verbündeten“

Kommt die Krise oder nicht?

Kommt die große Krise oder ist alles Panikmache?

Macht nachdenklich: Der von Robert empfohlene Artikel
https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/axel-retz-sie-schlafen-wirklich-die-laemmer-a3090730.html

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


7

avatar
7 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
patrik_bdWolfgang RadtkeNico.FriedriAndjbirhil Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
patrik_bd
patrik_bd

Ihr seit echt ein Geniales Team, bleibt bei eurem Format, ihr seit sehr inspirierend und vor allem immer gut aufgeklärt über die momentanen Weltgeschehen….Dankeschön <3

Wolfgang Radtke
Wolfgang Radtke

Lieber Thomas, Deine Berichte und Analysen sind bis auf ganz wenige Ausnahmen hervorragend und immer gut recherchiert.
In diesem Live-Gespräch hat sich allerdings ein dicker Klops eingeschlichen.
Du behauptest, die Schauspielerin Christina Applegate (Rolle Kelly Bundy) hat nach der Serie keine vernünftige Rolle mehr bekommen widerspricht der Wirklichkeit. Sie hat in vielen Serien (auch Hauptrollen) gespielt, diverse Nominierungen für Tony u. Emmy awards vorzuweisen, wie man bei IMDb und diversen Seiten nachlesen kann.
Dieser Lapsus beeinträchtigt nicht meine Begeisterung für Deine Arbeit, die ich gerne weitergebe und inzwischen auch wahrgenommen wird.
Viele Grüße
Wolfgang Radtke

Nico.Friedri
Nico.Friedri

Das mit den Besatzungskosten finde ich interessant. Mir kam die Idee, dass die USA so den besetzten Länder, durch die Blume hindurch, die Möglichkeit geben möchte, die Soldaten loszuwerden. Oder der USA durch Ablehnung der Vorderung die Möglichkeit in der Öffentlichkeit ihr Gesicht zu wahren, wenn sie die Soldaten abziehen. Oder es könnte auch ein Schachzug gegen den tiefen Staat sein. Wenn die Länder ablehnen, muss der tiefe Staat die Truppen abziehen, um das Gesicht zu wahren.

Andj
Andj

Lieber Herr Stein, Ihre Fragen bezüglich der Manipulationsmechanismen, welche die Kriegstreiber auf die Massen anwenden, die Sie kopfschüttelnd in fast jedem Gespräch mit Herrn Röper mehrmals stellen, erklärt Dr Danielle Ganser in einigen seiner Vorträge unter dem Begriff des Framings. Zudem erklärt er warum angesichts solcher Manipulationen wir uns in Achtsamkeit üben mögen. Wie es sich leider immer wieder feststellen lässt sind diese Mechanismen bei den meisten Zuschaern Wirksam. Anderenfalls wären sie wohl nicht angewendet. Bspw. in den folgenden Vorträgen sind sowohl die Manipulation als auch die Achtsamkeit wieder mal ein Thema: https://www.youtube.com/watch?v=CTI0f8aIRpg https://www.youtube.com/watch?v=PiI_2grVU2o (ab Min. 1:04:20) Es gab einen… Weiterlesen »

birhil
birhil

Auf jeden Fall wieder eine tolle interessante Sendung….DANKE Euch Beiden!!! Und – weiter so!!!

birhil
birhil

Lieber Robert Stein! War dies wirklich der richtige Link ganz am Ende, den Du empfohlen hast?!? Ich dachte, da geht es um die ersten Dreißiger Jahre im letzten Jahrhundert – wie da die Stimmung war etc….., aber vielleicht täusche ich mich da auch….!

Alex
Alex

War das wirklich der richtige Link von Robert, den er am Ende von Tacheles empfohlen hat? Es sollte doch ein Artikel über die Situation von 1932 sein, die vergleichbar war mit der heutigen Lage? Liebe Grüße!
P.S.: die neue Tacheles-Sendung war hervorragend wie immer!!

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich