Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Spirale über Norwegen (Robert Fleischer)


1. August 2011

Piktogramme, Symbole und Zeichen bestimmen seit jeher das Bewußtsein der Menschheit. Sie tauchen überall in der Natur auf, auch wenn man sich die Ursache manchmal nicht erklären kann. So zum Beispiel bleibt der Ursprung vieler Kornkreise mysteriös – auch wenn man anerkennen muss, dass die menschlichen Nachahmungen des Phänomens an Perfektion zunehmen.

Doch was aber wenn wir mittels Kornkreisen eine konkrete Botschaft übermittelt bekommen? So geschehen bei einer Formation in Chilbolton im August 2001, die eine direkte Antwort auf die vom SETI Institut abgesande Radionachricht war, die vom Radiotelekop ARECIBO im Jahre 1974 ins ALL gesendet wurde.

Robert Fleischer befragte den damaligen Entwickler der Nachricht, Frank Drake, wie er über die 25 Jahre später erhaltene Kornkreis-Antwort denkt und entblöst damit die offensichtliche Begrenztheit der Vorstellungskraft, die man bei SETI an den Tag legt.

Im Dezember 2009 gab es dann eine Himmelserscheinung, die man schnell als russischen Raketentest „entlarvte“, nachdem sie von zehntausenden Norwegern beobachtet worden war. Alle Indizien deuten darauf hin, dass es sich tatsächlich um einen russischen Raktentest handelte. Exopolitik hat sich die Fakten aber noch einmal genauer angesehen und wiedereinmal offensichtliche Ungereimtheiten einer „offiziellen Version“ festgestellt.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich