Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

ZeroCovid – Trojanisches Pferd für einen Systemwechsel?


24. Januar 2021

Die anhaltende Corona-Krise spaltet die Gesellschaft. Wie sollen wir mit dem Virus umgehen? Nun hat sich eine Initiative gegründet, die mit einem totalen Shutdown die Infektionszahlen Richtung null senken will, zu jedem Preis.

Beim Studium dieses Aufrufs wird schnell klar, dass es viele Widerstände gegen ein solches Projekt voller Unwägbarkeiten gäbe. Eine so beispiellose Massnahme durchzuziehen, ist deshalb eine „Frage der machtpolitischen Durchsetzung“, wie der Sprecher der Initiative einräumt.

Dieser Beitrag zur Debatte geht einigen Fragen nach. Wieviel Macht sollte man dem Staat zugestehen? Wie verträgt sich ein solcher Kollektivismus mit den Werten der Aufklärung und der Würde und Freiheit des Individuums? Was soll mit möglicherweise Millionen von „Dissidenten“ geschehen? Wie weit ist man bereit, bei der „Machtpolitischen Durchsetzung“ zu gehen? Wie hoch ist der ökonomische Preis, wie nachhaltig die Schäden?

Ist diese Radikalstrategie von den Aktivisten nur noch nicht konsequent durchdacht,oder soll die Covid-Krise ganz bewusst genutzt werden, um den althergebrachten Traum eines Systemwechsels in sozialistische, internationale Strukturen zu verwirklichen?

Wir stehen vor der größten Herausforderung unserer Generation. Alle, die guten Willens und guten Herzens sind, sind aufgerufen, sich in diese Debatte um weitreichende, gesellschaftliche Umwälzungen einzubringen. Mit Vernunft und Respekt vor dem Menschen. Sonst wird das Feld den Lautschreiern und Extremisten aller Couleur überlassen.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


25

avatar
24 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
21 Kommentatoren
Nuu-Moflowh.wasenmuellerpetra.schulz50Maple Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nuu-Mo
Nuu-Mo

Hi, Frank, wie immer „palaverst“ du lange, ABER mit so sehr, unglaublich viel Respekt vor dem Menschen an sich, als spirituelles Wesen. Die Gedankenspiele deinerseits widerspiegeln die Tiefe deiner Kenntnisse, Chapeau! Assoziativ rattern die Gedanken in mir – Sokrates, Spartacus, franz. Revolution G. Danton …. usw. …. , aber leider auch Georgia Guidestones. Wie könnte es gelingen, dass die Menschheit begreifen lernt, den Mensch als Mensch, als das spirituelle Individuum zu respektieren? Und das global? UM-Erziehungsprozess? Das widerspricht dem ganzen, eigentlich, dahinter steckt ja auch eine Form der Willkür. Aber der Mensch ist nun mal auf gesellschaftliche Strukturen angewiesen, auf… Weiterlesen »

flow
flow

hey frank,

bin grade erst bei 16:30.
Bei dem was du gerade erzählst über den „Krieg“ gegen den Virus, muss ich gleich an China denken… da hatt man ebenfalls in einer zeit des Umbruchs(Großer Sprung) „Krieg“ geführt, gegen einen unbesiegbaren Feind: Ratten, Fliegen, Stechmücken und Sperlinge…
…am Ende hatte diese Aktionistische Politik nur Tod und Verderben gebracht!

gleiches muss befürchtet werden für unsre heutige Zeit…, jetz gehts erstmal mit der Sendung weiter!

h.wasenmueller
h.wasenmueller

Frank lad doch mal den Xavier in deine Sendung ein.

petra.schulz50
petra.schulz50

Wenn wir tatsächlich einen killervirus hätten, vorausgesetzt es gibt böse Viren, könnte ich stoner folgen. Aber die Grundfrage muss doch sein: haben wir überhaupt eine pandemie?

Maple
Maple

Glückwunsch Frank Stoner,

Sie haben erkannt mit welchem Mittel die bereits vor 1/2 Jahr geleakte Agenda aus Kanada in der EU umgesetzt werden soll.
Diese „Initiative“ spiegelt genau das wieder, wenn man ihren konsequent weitergedachten Gedanken folgt.
Es geht immer mehr in die Richtung, ab wann kann man eigentlich §20 Abs. 4 GG ziehen, darüber könnte man auch mal nachdenken.

chri.s.s
chri.s.s

hups. am besten das handwerk zum nichts tun verdammen. bin dafür. öh… mich störts nicht. ich kann rohrbrüche, sicherungsfälle/kurzschlüsse usw selber beheben. kann das auch der rest deutschlands? egal. genaralstreik im handwerk. mal sehn wie lange die politschranzen ihren fahrplan beibehalten wollen.

Alex 66
Alex 66

Die beste Sendung von die ich jemals von Dir gesehen habe. Ja und mit deiner Analyse hast du recht, wir haben keine Parlamente,es sind Theater in denen das Volk etwas vorgespielt wird und in Wirklichkeit die große Richtung, das große Ziel wird im Hintergrund irgendwie gestrickt. Ist ja auch logisch die Gesellschaftsordnung heißt Kapitalismus und demzufolge hat das Kapital die Macht und das sagen. Die Demokratie hat die Macht die Puppen auszutauschen……nicht die Puppenspieler! Die Sache von Demokratie die eine Richtungsänderung diskutiert ist nur Geplänkel! Und ja,es hoffen viele Menschen auf einen System Crash,weil so mancher das Hamsterrad satt hat!… Weiterlesen »

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Viren sind wahrscheinlich nur Abfallprodukte von Immunreaktionen auf bestimmte Krankheiten. Sie entstehen in den erkrankten Organismen selbst, es sei denn, sie werden künstlich in Laboren erzeugt. Während konventionelle Impfungen künstliche Vergiftungen sind, die das Immunsystem mit Antikörpern bekämpft, sind mRNA-Impfungen künstliche Virusinfektionen, die gesunde Zellen dazu bringen, etwas anderes zu produzieren, als natürlich vorgesehen. Es handelt sich also um eine Gen-Manipulation. Würde diese mRNA (geplant oder ungeplant) unseren DNA-Pool verändern, würde es sich sogar um eine Gen-Mutation handeln. Das alles nur um einen „Schnupfen“ zu verhindern … da steckt definitiv mehr dahinter.

Rariro611
Rariro611

Hallo Frank, freut mich dass du das Thema behandelst. Ich finde diese Themen sind genau womit wir uns jetzt auseinandersetzen müssen. Der Preis ist nach reiflicher Überlegung wohl ein Restart oooder ein neues Finanzsystem von 0 weg.

ayurved
ayurved

Danke, ein sehr sympatischer und durchdachter Frank Stoner. Perfekt um dieses Thema zu erörtern. Klasse Beitrag!

peter
peter

Lieber Frank Stoner, mit diesem Beitrag haben Sie sich selbst übertroffen! Herzlichen Dank. Ihre Analyse teile ich vollumfänglich.

T.Erler
T.Erler

Ich habe bei 13:30 abgeschaltet. Da gibt es nichts mehr zu reden.

ingo.mack
ingo.mack

Es wird grundsätzlich von „verschobenen“ Standpunkten ausgegangen. Den Covid-19 ausrotten? Was genau ist dieser Sars.-cov Virus? wenn es keine künstlich erzeugte Mutation (also eine biowaffe) ist. stellt dieser „Feind“ ein einmaliges Ereignis in der Evolution seit Beginn der Menschheit dar. sollte klar sein, oder? wir (Menschen) sind nur ein sehr geringfügiger Teil der Gesamtbiomasse auf diesem Planeten. Das Leben auf diesem Planeten ist tausendfach vielfältiger und vernetzter als sich diese „Einfallspinsel“ vorstellen können und wollen. ich bin kein Mediziner, mir fehlt jegliche akademische Ausbildung in dieser Hinsicht. allerdings hindert mich dies nicht daran die Dinge etwas globaler zu sehen. ich… Weiterlesen »

jamal hill
jamal hill

Frank Stoner du weißt schon das der Individualismus eine Form des Anarchismus ist oder? =)
Willkommen im Club Bruder!
Mutter Anarchie ist gut zu ihren Kindern. 😉

ingo.mack
ingo.mack

hallo Frank, ich weiss nicht in wieweit es legitim ist hier zu verlinken, sollte das euren Regularien widersprechen hau den Kommentar einfach weg. ich habe auf meiner Seite https://youtu.be/HU2q7NTXevM den wesentlichen Ausschnitt copiert und veröffentlicht. darin Erklärt Herr Füllmich ein Gerichtsurteil das sich eindeutig mit der Nichtverhandenen Bedrohungslage beschäftigt und verurteilt. Team Freiheit Scotch&Sofa: Parteigründung in der Verlängerung https://youtu.be/RAMuLT3krEw Livestream vor 13 Stunden 2020news Heute versammelt sich die zukünftige Parteibasis, inklusive der Berater Dr. Reiner Fuellmich und Viviane Fischer, erneut im Berliner Lokal Scotch & Sofa, um dort anzuknüpfen, wo die Parteigründung zuletzt unterbrochen werden musste. Die Polizei unterstützt und… Weiterlesen »

Lea
Lea

Die Vorgangsweise von Thailand ist, glaub ich, so ziemlich das Beste was ich bisher gesehen hab – irgendwie gehen die mit Corona jedoch sooo normal um, dass sie grad unsichtbar sind. In einem Artikel im Wochenblatt.at wird Thailand »gestreift« und auch so einige Zahlen und medizinische Maßnahmen erwähnt …. sehr interessant! Hab’s noch nicht nachrecherchiert, möchte das hier jedoch gern zum Diskurs beitragen.
Ich hoff, ich darf hier einen Link zum Artikel posten:
https://www.wochenblick.at/wirmachenauf-grosser-rueckhalt-fuer-unternehmer-beim-lockdown-widerstand/

kayalperformance
kayalperformance

Lieber Frank Deine Berichte,und Einschätzungen tuen mir ausgesprochen gut und gibt mir eine gewisse Bodenhaftung. Ich danke Dir
von ganzem Herzen dafür. Grüsse von Hugo aus der Schweiz.

hanstach
hanstach

Toller Beitrag der die Hintergründe sehr gut aufzeigt. Danke dafür.

Tobyschulz
Tobyschulz

Ein Gedanken hätte ich noch… Vielen Dank für diese vielen Wertvollen Anregungen. Stört im übrigen überhaupt nicht ein längeres Format zu machen.

sdgbwr
sdgbwr

Total Lockdown, wenn wir wirklich eine gefährliche Seuche wäre, ja angemessen, aber doch nicht, wo wir wissen, wie (un-)gefährlich es ist gesamt ist, auch wenn es für den einen oder anderen schlimm endet.
Und es wird keinen vernünftigen Plan geben, wie man im Ernstfall tatsächlich alles einschränkt, aber möglicherweise wird es trotzdem gemacht. Ist schließlich schon erstaunlich, wie den Leuten dieser Initiative gehuldigt wird, während sonst jeder der was anderes fordert erbarmungslos niedergemacht wird. Und bezahlen werden es alle, außer den wirklich Reichen.

drdrolly
drdrolly

sorry fuer die vielen kommies! 53:30 aber was waere denn wenn die reichen ihr vermoegen freiwillig zur verfuegung stellen wuerden? das waer schon ein grosser zug, die tony starks und bruce waynes dieser welt retten die welt vor dem wirtschaftlichen armageddon. ich find da muesste man schon sehr sehr dankbar sein!!!!
…..

und ja ich weiss, contard, aber ich sags ja nur^^

drdrolly
drdrolly

ist euch auch schon die ahnlichkeit der aktuellen sitation zur „reformation“ der kirche, oder besser dem schissma davor aufgefallen? da haben ja auch die leute den vertrauen in das weltbild schaffende organ (damals christentum durch klerus ,heute wissenschaft durch akademik) und das system (damals feudalismuss, heute nationalstaatlichkeit(?)) verlohren. und es ging ein riss durch die gesellschafft( werte, ziele, weltbild). vllt sollten wir uns mit dem gedanken abfinden, dass wir nicht mehr zusammenfinden….und uns gedanken darueber machen ob und wie ein seperatismuss moeglich ist? wenn auch nicht im system, aber in der „selbst identifikation“? bist du noch teil der (werte, ziele,… Weiterlesen »

drdrolly
drdrolly

ich freu mich total, dass es euch gibt !

nipstar
nipstar

Vielen Dank Frank… wieder mal ein super Beitrag mit inspirierenden Worten… Du hast mich ehrlich gesagt an einem Punkt abgeholt an dem ich mittlerweile schon fast aufgegeben hatte … Doch durch dieses Video versuche ich nun weiter zu leuchten und Menschen mit anderen (Mainstream) Meinungen und Überzeugungen doch wieder „offen“ entgegen zu kommen…

Danke einfach für diesen Einblick in deine Welt und die Entspannung und die neuen Sichtweisen in dieser guten Stunde…

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich