Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: 3SpeakYouTubeBitChute

Vampire – Vom archaischen Dämon zum blutsaugenden Kinderschänder


31. Oktober 2019

Passend zu Helloween gibt es ein dunkles Thema, Vampire. Der Glaube an Wiedergänger aus dem Reich der Toten, die sich von der Lebensenergie der Menschen ernähren, ist uralt. Das belegen archäologische Funde von seltsamen Begräbnisriten in verschiedenen Ländern und Epochen.

Doch wie wurde aus dem archaischen Dämon ein aristokratischer Gentleman und Kavalier? Die Spur führt nach Genf, ins Jahr 1816. In jenem Jahr ohne Sommer verbrachte die illustre Reisegruppe um den englischen Dichter Lord Byron ihre Zeit mit intensiven Gesprächen über grenzwissenschaftliche Themen. In der Villa Diodati entstanden so zwei der wichtigsten Werke der dunklen Literatur, Mary Shelleys Frankenstein und John Polidoris Der Vampyr. Zwar Fiktion, scheinen die beiden Geschichten aber Allegorien auf reale Persönlichkeiten und Begebenheiten zu sein. Wussten die Autoren von grausamen Praktiken in den Schlössern und Logen der dekadenten Aristokratie? Gibt es da einen roten Faden, der weit zurück, aber auch bis in unsere Zeit führt? Faustischer Machttrip vs The power of love.

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


9

avatar
8 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
lehner.sabineT.ErlergritMarkobenschubi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
T.Erler
T.Erler

Einen interessanten Gedanken zum Blut möchte ich beitragen.
Eigentlich ist Blut ein Organ des Körpers, wie Herz, Niere, Lunge usw.
Der einzige Unterschied ist, dass es aus „technischen“ Gründen flüssig ist.

grit
grit

Ein sehr wertvoller Hinweis auf die Deutung der Literatur sowie die weiteren Zusammenhänge – finde ich. Und ich werde richtig sauer, wenn ich mal ehrlich und weitergedacht frage: bauen die „ihre“ Schlösser selbst? ernten die „ihr“ Essen selbst oder bauen es an oder bereiten gar den Boden dafür? Schmieden sie „ihre“ Waffen selbst oder das Tafelsilber und -gold? Diese Abartigkeit abgehobener Menschen ist schon dramatischer als nur entrückt, würde ich formulieren.. aber ich bin genauso zuversichtlich wie du. Die Zerstörung zerstört am Ende sich selbst, heißt es. „Aber“ sie sollte im rechten Licht gesehen und als solche erkannt werden. Im… Weiterlesen »

Marko
Marko

Hallo Frank, wie ich finde hast Du dieses Thema sehr gut interpretiert. Mir fehlte in diesem „darkstuff“ aber noch „Pizzagate“ welches in den Medien kurz aufpoppte und dann schnell wieder in der Versenkung verschwand. … ein besseres Indiz für die Trefflichkeit dieser Highsociety Ritualmordgesellschaft gibt es ja fast gar nicht… Weiter so!

benschubi
benschubi

Zum Schluss sagt Frank etwas was auch Nahtoderfahrene Berichten. Wir sind alle miteinander verbunden und müssen aufpassen was wir in diese Welt schicken, da jede Information gespeichert bleibt. Ebenfalls berichten Nahtoderfahrene Menschen über die ganz umfassende Liebe die unabdingbar da ist. Danke Frank

Lakis
Lakis

Sehr schön dargestellt lieber Frank.
Das eine Auge, sollte immer das „Diamantauge“ sein.

Schon Krishnamurti und Hipokrates sagten, dass wir das Ganze anschauen sollten.

Und mächtige Vampire entstehen in solch einem hierarchischen Milieu.
Aber auch in den unteren Schichten wird der Eine zum Vampir des Anderen.
Nicht zu vernachlässigen sind auch die nichtadeligen „Anwärter“ oder Helfer aus Politik, TV & Co, welche lechzend an mehr als dem Lifestyle des Vampirs partizipieren würden.

Tolle Sendung!

sdgbwr
sdgbwr

Ja, die Überheblichkeit und gleichzeitige Macht gewisser Schichten führt zu erbarmungsloser Ausbeutung der untergebenen Schichten, ob nun direkt und persönlich, wie bei Missbrauch oder durch Ausbeutung und in den Krieg schicken.

Helga
Helga

Prince Charles, der Vampirfreund, war ein big Buddy von Jimmy Saville. Auch in Kreisen der Royal Butler sollen merkwürdige Pädo- bzw. Pornodinge aufgedeckt worden sein, war da nicht etwa auch ein Butler von Charles dabei? Sogar auf den Landsitzen der Queen hat Scotland Yard in den letzten Jahren schon Gebeine gefunden. Die englische Presse gibt hin und wieder gerne geheime Dinge kund. Und Dianas Ur-Onkel Lord Mountbatten (Battenberg) war demnach auch ein Pädo.

jamal hill
jamal hill

Frank du bist einfach dufte alter 😀

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich