Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren

Hexenverfolgung – über die Unterdrückung weiblichen Wissens


10. Juni 2019

Die Zeit der Hexenverfolgung ist eins der dunkelsten Kapitel unserer Geschichte. Wir erkunden das Phänomen jenseits von Klischees und verblendeter Projektionen. Wie konnte es zu dieser irrationalen Massenhysterie kommen? Welche Rolle spielten Kirche und Staat? Wieso wurden Hexen als „Zauberinnen“ gejagt, während zur selben Zeit die esoterischen Logen stärker wurden? Während das alte, weibliche Wissen unterdrückt wurde, etablierte sich eine neue, männlich dominierte Wissenschaft.
Die Auswirkungen dieses Ungleichgewichts sind bis heute zu spüren, z. B. an den Geburtenraten, die überall dort explodieren, wo den Frauen die Souveränität und das Wissen über Sexualität und Fruchtbarkeit genommen wurde.

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


18

avatar
12 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
Ingo PommereningmailWinstonLakisTactus Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
geodast
geodast

hallo interessantes video ! und ich glaube der papst is bis heute gegen verhütung

mail
mail

Hi Frank, Dank und Grüße von meiner Frau und mir! Wir sind keine Historiker (wird die Geschichte nicht immer von den damaligen Gewinnern erzählt?^^) aber der Bezug zu Geburtenraten und „Macht“ der Heilung ergibt für uns viel Sinn! Die Heil- und „Wiederbelebungs“-Fähigkeiten von indischen Gurus wurden ja manchen auch zum Verhängnis!

Kannst du vielleicht auch mal eine Sendung zu den verfolgen männlichen Heilern/Hexern/Zauberern machen? Wir finden da kaum Quellen aber es scheint das es je nach Region „fast ebenso viele(?)“ männliche Verfolgte und Hingerichtete gab.

Winston
Winston

Historiker berichten, die Christianisierung unserer Lande sei nur sehr schleppend vorangegangen und in den Dörfern erst im 16. Jahrhundert abgeschlossen gewesen. Ein Grund dafür mag das Vertrauen der Dörfler in eine Heilkunst gewesen sein, welche uralte nichtchristliche Wurzeln hatte und überwiegend bei Frauen lag, bei den sogenannten „Hexen“. Wird die überragende Bedeutung gesehen, welche heilerische Versorgung für jedwedes menschliche Gemeinwesen hat, ist der auch geistliche Einfluß der ja „heidnischen“ Hexen zu erahnen. Und so waren diese wohl das letzte große Hindernis für die Vollendung der Herrschaft der Kirche, der historischen Mutter aller gesellschaftlichen Großapparate. Und ganz so, wie es später… Weiterlesen »

Lakis
Lakis

Bravo Frank! Eine wirklich hervorragende Sendung. Ich glaube wir können hier nur wachsam und beobachtend vorgehen. Die Parallelen der Zeiten um die Hexenverfolgung zu den heutigen Ereignissen sind erschreckend. Die geschichtliche Hexenverfolgung scheint -in neuem Gewand- von den Neoliberalisten auszugehen. Die Opfer vermute ich unter denen, die es wagen Demokratie, Finanzwirtschaft und Geselschaft zu hinterfragen. Ich fühle, dass eine gewaltige Lawine auf die Freigeister zukommt. Mögen wir klug sein. Die Pest hat die mittelalterliche Bauernbevölkerung erheblich reduziert. Die Mortalitätsrate war extrem hoch. Die Pest raffte halb Europa dahin. Da gab es vornehmlich Frauen, die viel Wissen über Verhütung und Geburt… Weiterlesen »

Tactus
Tactus

Lieber Frank, herzlichen Dank für Deinen Beitrag zur (Seelen-)HEILUNG. Nach etwa 30-Jahren tiefer Selbsterfahrung öffnete sich mir vor einigen Monaten ein NEUES Lebensthema: MannSein – HEIL werden – in der Tiefe allen Leides und Schmerzes zum weiblichen Anteil [dem Daimon, nach Alberto Villoldo] – Frieden finden mit den Frauen und dem Unrecht, dem Krieg, welche im Namen der Männlichkeit begangen wurde. Es freut mich sehr, dass jenes Thema auch kollektiv seine Entsprechung gefunden hat. Das gibt mir Hoffnung für eine lebenswerte Zukunft in Frieden, Liebe, Lust, Freude, Fülle, Wohlstand, u. v. m. DANKE

Irene_j303
Irene_j303

Hallo!
Ich würde mir dieses Video so gerne anschauen aber es tritt seit Tagen ein Fehler auf. Nur bei diesem Video! Ist es gesperrt?

herzratio
herzratio

Vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag! Auch ich beschäftige mich schon lange mit der Thematik. Und doch gab es wieder neue Aspekte für mich. Deine Anekdote von Béziers war aufschlussreich, da bist Du ins spirituelle gekommen, schön. Das geht gar nicht anders, wenn man in die Heilung kommen will. Es ist ein Anstoß zurück ins weibliche, ins intuitive zu kommen und dadurch ins Gleichgewicht. Schön finde ich , dass Du über Dein Spüren, dein Inneres uns mitteilst, danke! Möge viele Menschen davon berührt werden.
Herzgrüße

parasign
parasign

Jetzt muß ich noch mal einen Kommentar loswerden. Gerade diese Video ist unglaublich inspirierend, gearde auch deine Geschichte aus Frankreich. Den Fokus auf das zu richten was ist und nicht das was wir interpretieren aus unseren Prägungen heraus.
Ich würde mich sehr freuen irgendwann mit dir persönlich zu sprechen , wirklich sehr bereichernd. Danke

parasign
parasign

Wie immer sehr gutes Video. Was mir aber immer wieder in den Sinn kommt ist die Geschichte der Steinzeit. Meine Frage ist, gab es die wirklich? Haben wir uns wirklich aus dieser Epoche entwickelt? Klar Gilgamesch usw. ist ein Relikt aus alter Zeit aber gibt es denn nicht noch eine Zeit die weit aus älter ist und nicht mit bestimmter Primitivität zusammengeht. Was ich sehe ist ja schon den Mangel an „Literatur“ ;-). Was mir immer wieder auffällt sind die indischen Geschichten über die vier Zeitalter die ja nichts mit „Steinzeit“ zu tun haben. Die Pyramide, die Bauten in Südamerika,… Weiterlesen »

klossartorius
klossartorius

Was nicht erwähnt wurde ist, das die Platonische Akademie 1463 wieder eröffnet wurde in Florenz, die vorher eine lockere gruppe von humanisten, die dem Studium des alten wissen verschrieben hat. Man braucht doch nur einmal hinzuschauen, der Wissenschaft wurde somit das Tor geöffnet um sich zu verbreiten, ohne diese Akademie hätte man niemals etwas von Hypartia von Alexandria gehört, die als erste erkannt hat, das die erde sich in einer Elliptischen form um die Sonne bewegt, dieses wurde in der Zeit der Aufklärung wieder aufgenommen und ein Deutscher Astronom, Naturphilosoph und Mathematiker Johannes Kepler brachte dieses alte Wissen wieder zu… Weiterlesen »

sdgbwr
sdgbwr

Viele interessante Aspekte und viele Wahrheiten, aber die Zusammenhänge könnten so sein, aber eben ganz anders. Nicht unbedingt schlüssig. Waren die gleichbleibende Bevölkerungsdichte früher wirklich dem Wissen um Verhütung geschuldet oder wirkten da andere Einflüsse weitaus mehr?
Ich meine auch, so jemanden, dessen Wert nach den Seelen über die er herrschte, gemessen wurde, kam es sicher recht, wenn diese sich fleißig vermehrten.

Heino
Heino

DAS ist wohl die wichtigste Aussage des ganzen Beitrages!
„Das alte Wissen der Frauen ist verloren gegangen!“ oder wohl besser „bewußt verloren gegangen worden“, also von Außen initiiert.
Die Grundlage(n) des Lebens, das Wissen der alten Schamanen und Schamaninnen (Hexen und Hexer?), Heilmethoden und das Wissen, welches die Welt, ja sogar das Universum, im Inneren zusammenhält.

In anderen Ländern ist das noch teilweise vorhanden, besonders bei den nativen Völkern, die noch nicht bis ins Mark verändert wurden.

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich