Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTubeVimeo

als mp3 herunterladen

Geheimwissen für unser Seelenheil? – Ein kritischer Blick auf esoterische Lehren


2. März 2021

Auf der Suche nach Antworten zu den existenziellen Fragen des Daseins erhoffen sich viele Menschen Hilfe bei esoterischen Lehren. Manche Denkmuster sind sehr alt, wir schauen auf antike Schulen wie die Gnosis und die Hermetica, mittelalterliche Endzeitbewegungen bis zu modernen New-Age-Glaubenssätze.
Gibt es überhaupt ein geheimes, „göttliches“ Wissen über spirituelle Fragen? Braucht es überhaupt eine Erlösung und welches Weltbild steckt hinter diesen Dogma? Gibt es ein Wissen um die zyklische Entwicklung der materiellen und geistigen Evolution? Lassen sich Naturkatastrophen vorhersagen?
Oder entpuppen sich die esoterischen Lehren als religiöse Narrative für Fortgeschrittene und wieder mal als banales Machtwerkzeug für eine faustische Elite?
Die Wahrheit ist nicht in der Ferne oder einer anderen Dimension zu finden. In allen Kulturen und Zeiten gab es großartige Menschen, welche die goldene Regel erkannten: Mensch, erkenne Dich selbst, sei wer Du bist, im hier und jetzt.
Oder wie der Texas-Troubadour Townes Van Zandt sang: „We’ve got the sky to talk about and the earth to lie upon.“

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


27

avatar
23 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
20 Kommentatoren
StatistgritRico SchneiderGerd GeipelYoussef Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Statist
Statist

Als ich das Tao der Physik las, überraschte mich Friedjof Capra mit einem Zen-Koan: Wie klingt das Klatschen einer Hand? Geheimwissen? Ich weiß nicht? Natürlich gibt es Geheimwissen. Es ist aber nur so lange geheim, wie man es für sich behält. Die Äygpter waren keine Rätselfreunde. Für sie war es genug, ein Rätsel zu erkennen. Sie ließen es dabei. Deshalb waren sie kulturell womöglich stehen geblieben. Was sehr viele Vorzüge hatte, denn die Kultur, die entstanden war, von der hatten Generation über Generationen etwas. Stehen bleiben wird zur Zeitlosigkeit und wäre vielleicht auch für uns eine passable Lösung. Unsere Kultur… Weiterlesen »

grit
grit

Ja!
Der „Eliten“witz ist, dass sie grob gesagt schlussendlich nicht in der Lage sind, sich selbst am Leben zu erhalten, sie würden verhungern, erfrieren und im Dreck verkommen – nicht so die Bauern 😉
Zur Geheimniskrämerei gehört als Gegenpart auch die Unterdrückung des natürlichen Wissens im Menschen/Volk …

Rico Schneider
Rico Schneider

Hallo Frank Tolle Sendung, hat mir sehr gut gefallen, auch Deine Schlussfolgerungen. Ich sehe das genau so und wir sind uns oft nicht wirklich bewusst, wie stark uns diese flächendeckende Indoktrination durch Staat und Religion noch immer in unserem Gedankengefängnis gefangen halten. Deshalb möchte ich Euch allen und auch Dir Frank einen Tipp geben, was mich aus diesem Gedankengefängnis schon ein bisschen mehr herausgeholt hat, als alles was ich bisher gelesen oder gesehen habe. Erst vor einigen wenigen Wochen habe ich auf Gaia-TV eine Sendereihe von Matias de Stefano gesehen, welche sich Initiation nennt und er ist ein Mensch der… Weiterlesen »

Gerhard
Gerhard

Danke Dir, Frank! Dir zuzuhören, ist wie eine Wanderung in einer wundervollen Welt – immer wieder, auch diesmal. Habe lange schon über Geheimwissen, höhere Mächte (menschlicher und nicht-menschlicher Natur) nachgedacht und etliche Bücher darüber gelesen. Du und „mein“ Lesestoff holt aus mir etwas heraus, das sagt: Ja,so könnte es sein. Ich könnte jetzt Romane schreiben, lieber nicht! Also präsentiere ich einen Stichwort-Haufen, jetzt schon Sorry dafür, doch meine Hoffnung ist, dass ich in eine Diskussion komme, in der ich viel lerne. — Geheimwissen: ja, das gibt es. Ist es notwendig, weil Menschen „unreif“ dafür sind: Nein, denn wir sind Alle… Weiterlesen »

Youssef
Youssef

Ach man, danke dir Frank. Kann man nicht viel hinzufügen. Aber zu dem Reisbauern in der Hocke. Bei uns nannte man das immer Russenhocke aber liegt ja auch zu Teil in Asien und ich muss dir sagen, das können nicht nur die Asiaten und es ist sehr gesund den Rücken so lang zu machen:)

phlobil
phlobil

Wie meistens, Top-Video von Frank! Ich denke, das Problem ist darin zu suchen, dass unsere Schulbildung/Wissenschaft durch ihre Fixierung auf das materialistische Weltbild viele Themen ausblendet. Ganzheitliche Sichtweisen sind deshalb für Viele unbekannt und werden leider dann oft auch als «Geheimwissen» deklariert und auch für Machtansprüche missbraucht. Das heisst aber nicht, dass viele dieser Theorien nicht doch stimmig sein können. Zum Beispiel könnte eine entmystifizierte «Heilige Geometrie» als wertneutrale Strukturbasis der Natur/Universum wissenschaftlich erforscht werden und damit vielleicht auch echt nachhaltige Technologie entdeckt werden (wie freie Energie oder Antigravitation).

Edith
Edith

Ein Film über Bhagwan auf ARD Mediathek zeigt eindrücklich den Weg eines ausserordentlichen Menschen.

SirDee
SirDee

Toller Beitrag. Ich muss sagen ich wurde sehr streng Christlich Erzogen, und hab irgend dagegen rebelliert und bin ausgetreten und wurde Älter und hab in meinem Leben eins Erkannt, an was du glaubst ist vollkommen Wurst, und auch wenn man Annimmt alle Religionen und Kulte mit anderen Gedanken im Kopf gegründet wurden, wollte diese Menschen ´vielleicht das Böse wollten, so schufen Sie dennoch das Gute. Ich hab meinen Gottglauben ohne Kirche so oft erlebt das jeder seine Meinung haben mag, ich habs für mich erlebt. Ein Freund, mit dem ich oft Philosophiere, sagte vor Kurzem zu mir, die Welt erhöht… Weiterlesen »

Youssef m
Youssef m

Hallo Frank, ich wollte einzelne Dinge kommentieren da vieles sehr eindeutig ist was du sagst und wichtig ist zu verstehen. Aber da könnte ich fast die ganze Zeit kommentieren. Manchmal frage ich mich ob du diese Dinge wirklich voll verstehst oder nur intellektuell. Ich habe bisher nur die ersten 20 minuten erzählst gehört und was du sagst wollen die wenigsten Spirituellen war haben aber es ist entscheidend es zu verstehen. Wenn wir nicht verstehen, dass die Zukunft „unwritten“ ist werden wir immer Sklaven unserer unbewussten Schöpfungen sein. Gruß

Youssef Mohamad
Youssef Mohamad

Hallo Frank, ich wollte einzelne Dinge kommentieren da vieles sehr eindeutig ist was du sagst und wichtig ist zu verstehen. Aber da könnte ich fast die ganze Zeit kommentieren. Manchmal frage ich mich ob du diese Dinge wirklich voll verstehst oder nur intellektuell. Ich habe bisher nur die ersten 20 minuten erzählst gehört und was du sagst wollen die wenigsten Spirituellen war haben aber es ist entscheidend es zu verstehen. Wenn wir nicht verstehen, dass die Zukunft „unwritten“ ist werden wir immer Sklaven unserer unbewussten Schöpfungen sein.

Angela
Angela

Super show Stoner. Ich hab mich mit solchen Dingen in meinen 30ern viel beschaeaftigt. War interessant aber ich habe in diesen „erleuchteten Kreisen“ zu viele Scharlatane und Egotripper getroffen. Wie du schon sagst: vieles ist da eher banal und nichts mystisches. Die menschen mögen Fantastisches und Dinge die ihnen ein Gefuehl geben „special“ zu sein. Du triffst den Nagel auf den Kopf.

stephan_spiegel
stephan_spiegel

Lieber Frank, ich höre Dir wahnsinnig gerne zu, auch wenn ich nicht alle Deine Ansichten teile. Der hl. Franziskus war aber keiner, der die materielle Welt und die reale Kirche bis zum Papst hin abgelehnt hat. Im Gegenteil: Die Anerkennung durch den Papst war ihm im Gegensatz zu den Armutsgnostikern seiner Zeit unglaublich wichtig. Und dem Papst war in einer Traumvision die wichtige Botschaft des hl. Franziskus bestätigt worden. Du kennst sicher die Skulptur vor der Laterankirche in Rom, die das wundervoll zum Ausdruck bringt. Wenn es wirklich etwas gibt, was die Spannung zwischen Gnosis und wirklicher Erlösungslehre auflösen kann,… Weiterlesen »

Nathan Brazil
Nathan Brazil

Vielen Dank Frank! Diese Kritik war überfällig und ich danke Dir! Wir haben es mit einer massiven „Degeneration“ der Menscheit zu tun. Vor allen die reichen Oberschichten die ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst „erarbeiten“ müssen sind nun über die Jahrhunderte massiv degeniert. Sie haben sich in verrückte sektenartige Gedankenwelten verirrt, haben die Kontrolle über ihr eigenes Leben und der Steuerung der Welt komplett verloren. Wie seelenlose Geisteskranke irren Sie nun durch die Welt und wissen nicht mehr wie sie all das, was Sie „Erbaut“ haben wieder gerade biegen sollen. Sie meinen nun wieder mit einen gewaltigen Akt des „OPFERNS“ und… Weiterlesen »

silviamrotzek
silviamrotzek

Danke Frank Stoner! War für mich sehr interessant und ich habe gerne zugehört. Und es ist vieles für mich stimmig, wenn ich dir so zuhöre.
Besonders freut es mich, dass du so mit denn Herzen bei den Menschen bist. Du lässt jedem seine Raum, aber du forderst auch, dass andere nicht jedem ihre „Denke“ überstülpen sollen. Wir Menschen sind frei, so frei selber zu denken und zu erfahren, abzuwägen, zuzustimmen, abzulehnen, ja einfach ein selbstbestimmtes, selbst erfahrenes Leben zu leben. Und wir sollten alle ein Leben lang lernen, Lernende zu sein.
Vielen Dank!!!

petra.schulz50
petra.schulz50

Für mich in völlig neues Thema, aber ich könnte stoner bei so ziemlich jedem Thema stundenlang zuhören. Kann man hier auf dem Kanal eigentlich auch irgendwo einen Daumen hoch geben? Ich hab das noch nicht gefunden.

geigertgachanja
geigertgachanja

Hi Stoner, also ich hab mir das jetzt angeschaut, und muss sagen das es wirkt als hättest du die Mysterien scheinbar nicht wirklich studiert. All die Humanisten, und Aufklärer auf die du dich berufst waren zum Großteil eingeweihte der Mysterienschulen. Das wirkt halt ziemlich Ambivalent was du hier von dir gibst. Zu einem reist du um die Welt um wissen zu erlangen von Eingeweihten in Indien, um jetzt zu sagen das in diesen alten Traditionen nichts signifikantes steckt. Und zu deiner Aussage das hilfreiche für den Menschen in antiken Schriften, lediglich technisches ist, ist so schon sehr Ignorant. Die Mysterienweisheiten… Weiterlesen »

janiniblue
janiniblue

Meine Gedanken bezüglich,das in alten Lehren immer die Astrologie eine große Rolle spielt,sind das es dabei darum geht ein Bewusstsein über den Rhythmus zu entwickeln in dem sich unser Sonnensystem befindet. Wie die Jahreszeiten in unserem Breitengrad. Ich meine unsere Nachbargestirne und auch der Raum durch den diese sich bewegen besteht ja aus gewaltigen Energien. Alleine das gewaltige Magnetfeld der Sonne oder des Jupiters als Beispiel. Mein Gedanke dazu ist, das es da auch sowas wie immer wiederkehrende rhythmusMuster gibt, wie bei den Jahreszeiten, die zwar wenn man sich dessen bewusst ist keine genauen Vorhersagen für die Zukunft ermöglichen, aber… Weiterlesen »

Marko
Marko

Kritik! Hallo Stoner! Eine in Teilen sehr interessante Sendung, wobei ich am gelungensten die letzten 15 min finde, weil ich da zu grössten Teil mitgehen kann. Doch der vorherige Rest, puh! Wenn Du das Sein der Menschen auf dieser Welt gutheisst, indem sie stundenlang in der Hocke in einem Reisfeld sitzen (können) und ein anderer beobachtet ihn dabei, dann ist das doch Deine Sicht und Verständnis der Dinge aber nicht die allgemeingültige. Ein anderer bestimmt sein Dasein als Soldat, Krankenschwester, Heiler, Machtmensch, Gefolgsmensch …oder was auch immer, die universelle Frage dabei ist, geschieht dies aus dem freien Willen eines jeden… Weiterlesen »

Rariro611
Rariro611

Frank ich nehme an mit Welt meinst du die Erde!? Manche verstehen unter dem Begriff Welt die menschengeschaffenen Strukturen auf der Erde.

hubert
hubert

ja eine echt schöne Sendung… dank…. Die Verhältnisse zwischen den Dingen sind ncht im Bewustsein unserer “ Wissenschaften „—–

zo_Oz
zo_Oz

Frank, wenn es Dich interessiert, teile ich ein paar Geheimnisse mit Dir. Das „Interesse“ muss aber von Dir kommen. nuoviso @ d–s.de

zo_Oz
zo_Oz

Ihr kennt doch Teslas 3,6,9 Geschichte mit den Schwingungen, oder!? Die 3 steht dabei fuer die göttliche Denkweise, die 6 fuer die maennliche Denkweise, die 9 fuer die weibliche Denkweise. Die Buechse der Pandorra ist geoeffnet und ALLES kommt jetzt raus. Btw: Alles, Kreis, Alien, Universum sind nur Synonyme fuer EINEN. 😉

dudo
dudo

Wieder eine tolle Sendung Frank. Ich sehe die Überlieferungen der Gnostiker jedoch eher als Warnung als an eine kultisch religiöse Haltung. Die Geschichte vom Demiurgen geht auf Christos und Sophia zurück. Interessant finde ich den Aspekt wie sich das Böse in die Schöpfung eingeschlichen hat oder anders gesagt als Unfall entstand. Als Jünger des Demiurgen sind die Archonten genannt, welche sich unbemerkt unter die Menschen mischen und Zwietracht sähen. Würde doch einiges erklären, warum die Geschichte der Menschheit eine Geschichte von Kriegen und Leid ist. Doch man kann es auch anders betrachten, so wie Dieter Broers dies tat in seiner… Weiterlesen »

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich