Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTubeYouTube BackupBitChute

Geheimnisvoller Amazonas – Terra Preta und die vergessenen Gartenstädte


16. Juni 2019

Von klein auf lernen wir, der Amazonas ist die bedeutendste Wildnis, die grüne Lunge der Erde. Der Mensch taucht da nur als Schädling auf. Doch neueste archäologische Entdeckungen zeichnen ein ganz anderes Bild. Das Amazonasbecken war vor Kolumbus viel dichter besiedelt, als man sich das bisher vorstellen konnte. Bis zu zwanzig Millionen Menschen lebten dort in einer Kultur, die keinen Ackerbau kannte und einen ganz anderen Weg einschlug, als die Zivilisationen in der alten Welt. Was wir heute als Wildnis wahrnehmen, sind in Wahrheit die Reste eines riesigen Gartens.
Diese Menschen waren keine Wilden und ihr Lebensstil nicht vergleichbar mit den wenigen versprengten Ureinwohnern von heute. Die Erfindung von Terra Preta, einem dauerhaft ergiebigen Boden, sorgte für genug Erträge um die Menschen ohne Mühsal zu ernähren.
Und welche Bedeutung hat Ayahuasca, die Medizin der Regenwaldschamanen, für die Entwicklung der Amazonasmenschen?

 

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


18

avatar
16 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
15 Kommentatoren
lehner.sabineLeafizzeNathan Braziljamal hill Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bine
Bine

Hallo Frank,
das Video, mit der Himmelsscheibe von Nebra zusammen, ist für mich das wichtigste Video. Du bist sehr inspirierend!
Danke, dass es dich gibt 🙂

Lea
Lea

Lieber Frank, Danke, dass Du mich mal wieder in eine faszinierende Gedankenwelt über die Realität entführt hast. 💞 Schon bei Deinem Vortrag übers Mittelalter war ich so begeistert, wie weit wir Menschheit schon mal waren und wie (Pardon) degeneriert und dekadent wir heute als Gesellschaft und Wirtschaft gemacht worden sind, mit unserer gestreiften Zahnpasta, zellzerstörendem 5G und dem ewig ratternden destruktiven ErwerbsarbeitsKonsumzombieHamsterrädle, das uns alle im ständigen (illusionierten) Mangel, in der Ablenkung & Betäubung und in der Abhängigkeit von parasitären, psychopathischen, großen Gefügen (Banken, Konzerne, Staatsgebilde, Religionen) hält. Bist Du vertraut mit dem Konzept der Waldgärten? So ähnlich kann ich… Weiterlesen »

fizze
fizze

hallo Frank, nebst Läckerli konsumiere ich auch Ayahuasca und meine, das kannst Du nur begreifen, bzw. „weitergeben“, wenn Du es selber erlebst. Nicht mal die „Substanzpäpste“ (à la Retsch) erschaffen Dir Einblick in diese (Deine) andere (innere) Welt. Es ist keine Droge. Es ist eine Medizin, die Mutter aller Pflanzen, aller Medizinen (…!…)… ich habe grossartige „Fortschritte“ gemacht, und bin heute Ayahuasca-frei (…), bzw. habe wichtige Prozesse abschliessen können, schliesse aber nicht aus, das wieder einmal zu „unternehmen“… aber, mach weiter mit Deinen Märchen-Läckerli, ich delektiere mich immer wieder gerne an Wissen, das mir nicht bekannt war, und/oder, das ich… Weiterlesen »

Nathan Brazil
Nathan Brazil

Hallo Stoner, du bist zwar keine Fantast, doch bestimmt ein Träumer 🙂 ! Vollig OK aber! Hier ein paar Ergänzungen: Südamerika war ein Teil Gondwana’s dem Urkontinent. Nach der Abspaltung von Afrika floss der Amazonas jahrhunderte lang in den Pazifik. Als dann Südamerika auf die Pazifikplatte strandete entstand das Anden-Gebirge – was dazu führte, das der Amazonas nicht mehr in den Pazifik münden konnte. Es entstand ein rießiges Süßwassermeer aus dem dieser rießige Urwald entstand. Seitdem mündet der Amazonas in den Atlantik (fließt nun rückwärts). Der Boden unter dem Urwald besteht hauptsächlich aus Sand! (denk an Afrika). Im laufe von… Weiterlesen »

jamal hill
jamal hill

Saufspiel: jedes mal wenn frank tera preta sagt einen kurzen 😀

Ina-M.K
Ina-M.K

Sehr stark lieber Frank, welche Kreise Du in dieser Folge ziehst!
Frank als MikroorganismenFlüsterer ist mir allerdings neu😅😉
– ich finde da ist voll was dran!
Ein Teil meines Gemüses kommt von einem Bauern, von dem ich weiß wie er arbeitet, ich kenne jeden, der mit dem Gemüse in Berührung kommt und eben dieses Gemüse Wäsche ich bewusst NICHT, damit „meine kleinen Freunde“ einen guten Input von Aussen bekommen 😏😁

Danke vor allem für Dein unermüdliches Bemühen die Menschen wieder mit der Natur zu verbinden!
Auch in meinem Kopf fallen immer mehr die Grenzen. 😊🌞

parasign
parasign

Ich muß mal Danke sagen für deine super Vid´s. Sehr angenehm anzuschauen.Lebendig und Authentisch, weiter so 😉 Was ich mal ansprechen wollte, denkst du wir stammen von Vorfahren ab, die der Mainstreammeinung nach, sich von einfachen Menschen zu unserer Art entwickelt hat oder, wie ich mir sicher bin, uns von einer geistig vollkommenen Art einfach zu einer völig degenerierten Gattung entwickelt haben. Für mich machen all diese Entdeckungen nur aus dieser Perspektive einen Sinn. Wenn ich mir Vorträge von Klaus Dona so ansehe kann es nicht sein, dass wir uns von einfachen, zwar nicht dummen, Menschen zu dem entwickelt haben… Weiterlesen »

Heino
Heino

Howhowhow, Ajahuasca, wie auch der Peyote-Kaktus, da sprichst Du aber ein Thema an. So lange hier bei uns Hanf in seiner natürlichen Form verboten ist, braucht man wohl an sowas nicht einmal im Ansatz zu denken. Es muß aus meiner Sicht erst eine Änderung des Bewußtseins stattfinden, um solche Pflanzen hier richtig nutzen zu können, ohne sich auf Dauer in irgendwelche Zwischenwelten oder die ewigen Jagdgründe zu verbringen. Ein intensiver Bezug zur Natur ist erforderlich. Dieser alleine hilft schon zu heilen, je intensiver, desto mehr und Ajahuasca kann da noch einige Stufen draufsetzen. Wie ist es denn momentan? Selbst CBD-Öl… Weiterlesen »

Lakis
Lakis

Gute Sendung. Vielleicht ist den Amazonen das Ayahuasca ausgegangen? Oder hatte die Expedition möglicherweise die Pest an Bord? Die Pest haben nur „Glückspilze“ und Menschen mit Immunität überlebt. Das Potential in der kurzen Zeit, die gesamte Bevölkerung auszulöschen, hätte sie allemal.

sequoina
sequoina

übrigens,wer sich für „terra preta“ interessiert,könnte mal das Projekt von Andreas Pfeiffer in Paraguay anschauen“Parent TreeFarm“-da wird es auf die Inkas zurückgeführt-z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=V8SPZpElVaQ

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Super Stoner … mach echt mal „Tim und Struppi“ … da steckt ne Menge dahinter … Hergé war kein Spinner! Und eh … JEDE Sendung von Dir ist ein GENUSS!

sequoina
sequoina

Na ja -das einzige Dogma, das wir nicht kapiert haben ist „Kreislauf des Lebens“ -es wäre alles so einfach. Danke für diese Klasse Sendung-ich hatte ja mal den Traum in der Schulzeit,den Amazonas zu erforschen-unbekannte Zivilisationen zu finden–das sind ja für mich im „Alter“ wirklich gute news, daß da sowas entdeckt wird-(und dieses Schuldogma damals, daß alle außer uns „Wilde und Heiden „sind, die zu einem richtigen Leben geführt werden müssen-was für eine Überheblichkeit)

fertenone
fertenone

ganz starke sendung !! ich finde die folgen wo du über geschichte erzählst immer am spannendsten.. auch deine interpretationen konnten wieder einige neue denkanstöße geben 🙂 sehr nice!

svengroeger
svengroeger

Interessantes Thema! Danke dafür . Mir kam eben der Gedanke Innererde = Micro Organismen?

zo_Oz
zo_Oz

Alle natürlichen „Halluzinogene“ haben die Kraft, den Menschen unglaubliche Geheimnisse über den Menschen selbst, aber auch über seine Umwelt oder sogar die „Geschichte“ zu „erzählen“. Das Problem ist aber, dass die Menschen vergessen haben, mit dem Herzen zu sehen und diese Substanzen nach den falschen Dingen befragen. Kleiner Tipp am Rande: Lebt mal ein paar Wochen vegan, fastet vielleicht sogar, achtet ganz genau auf die 7 Todsünden und esst dann mit dieser „Reinheit“ so etwas wie psilocybinhaltige Pilze oder eben Ayahuasca. Überlegt euch vorher eine Frage, deren Antwort Erkenntnis für euch bedeutet und stellt sie euch während des „Trips“ sehr… Weiterlesen »

zo_Oz
zo_Oz

Bist du dir sicher, dass die Spiralen von Menschen kommen? 🙂

Es ist wie ein „tag“ im Graffity und gibt jedes Mal einen Hinweis auf den Ursprung! 😉

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich