Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Black Goo – STONER frank&frei #24


30. April 2018

In dieser Folge geht es um einen geheimnisvollen Stoff, um den sich viele schier unglaubliche Geschichten ranken, Black Goo. Dieses abiotische Öl soll ein Bewusstsein haben und Einfluss auf die menschliche Psyche und technische Einrichtungen nehmen können. Entdeckt wurde es im Südatlantik, der Zugriff auf dieses seltene Material soll auch der eigentliche Grund für den Falklandkrieg gewesen sein.  In den 80’ern gab es dann in England eine mysteriöse Reihe von Todesfällen von Wissenschaftlern, die für geheime Militärprojekte arbeiteten, die sog. Marconi-Deaths.
Spielte Black Goo auch eine Rolle beim Oilspill im Golf von Mexiko? Kommt es aus dem  Meer? Ist das eine natürliche, oder künstliche Substanz, hilfreich oder schädlich? Welchen Einfluss kann der Stoff auf die Genetik nehmen? Ist er seinerseits programmierbar?  Besteht ein Zusammenhang zwischen Black Goo und Legenden von schwarzen Steinen? Gibt es in unserer Sprache und Mythen Hinweise auf das klebrige, schwarze Zeug?

Die Sendung wirft zwar mehr Fragen als Antworten auf, will aber auf ein Thema aufmerksam machen, das möglicherweise von großer Bedeutung ist.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich