Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren

Astrotheologie- Der Stoff aus dem die Mythen sind


15. Dezember 2018

Alles steht in den Sternen geschrieben.
Beruhen die Mythen und religiösen Narrative dieser Welt auf astronomischen Ereignissen und Zyklen? Dies behaupten die Forscher der Astrotheolgie, die aufzeigen, dass gewisse Handlungsmuster und Zahlen immer wieder vorkommen. Welche Rolle spielt dabei die Zwölf und ihre Vielfachen?
Wie alt ist das Wissen um die Präzession der Equinox und woher stammt es? Haben schon die Sternenschauer von Goseck und Nebra das „Platonische Jahr“ entschlüsselt, oder weisen die Erkenntnisse auf eine alte, verlorene Zivilisation hin?
Eine „Weihnachtsausgabe“ der besonderen Art, klischeefrei ohne Weihnachtsdevotionalien.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


11

avatar
11 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
FirionKacktusIdunagritEddie Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Firion
Firion

Interessanter Impuls mit der 12 und der 13. Die meisten Völker haben ja zunächst mit einem reinen Mondkalender gelebt, da der sich am einfachsten boebachten lässt und dann war es nicht wichtig ob das Jahr 12 oder 13 Monde hatte und wurde vielleicht auch noch nicht so exakt bestimmt und vorausgerechnet. Als man dann den Sonnenkalender dazugenommen hat, war es dann die Aufgabe das Mondjahr und das Sonnenjahr zusammenzubringen. Der Mondkalender scheint dynamischer zu sein, wo ein Jahr dann mal 12 und mal 13 Monate dauert, sehr spannend. Was mir noch fehlt ist, dass im Mayakalender die Kombination aus 13×20… Weiterlesen »

Kacktus
Kacktus

Mythen und Meme, Religionen und Relikte … Frank, Du baust gedankliche Brücken, die zu kaum bekannten Wegen führen … fort von geistigen Mauern, hinter denen die Menschen ein alltägliches Schattendasein führen. Es ist beinahe erleuchtend, Dir zuzuhören. Dafür sage ich meinen Dank und Respekt für die interessante Wahl der Themen und der unorthodoxen Art, wie Du (mögliche) Zusammenhänge aufzeigst, die man sonst nie erahnt hätte.

Iduna
Iduna

Hallo Frank, ich schaue mit Freude deine Beiträge. Was ich am allermeisten an dir schätze, ist die Tatsache, dass du deine Arbeit in einer gesunden Verbindung von Haupt UND Herz machst, also weder verkopft noch abgehoben irgendwo schwebend. (Du könntest ein Stier sein.) Auch wenn manche Themen mir selbst grade nicht so unter den Nägeln brennen, kann ich doch deinen Ausführungen immer etwas abgewinnen und bin dankbar für deine Arbeit. Ganz besonderen Respekt zolle ich dir für deinen Beitrag über die satanischen Sekten im Judentum, mit Mut zur Auseinandersetzung mit unangenehmen Themen und mit dem nötigen Feingefühl, wie am besten… Weiterlesen »

grit
grit

~ noch eine gedankliche Ergänzung: geheim-gehaltenes Wissen birgt die Gefahr der Manipulation, aber jeder kann alles in sich finden – und das einfache Volk, das im Alltag (also im HierundJetzt) verwurzelt ist, spürt wenn was aus dem Lot fällt

grit
grit

~ also beim MAYA-Kalender haben wir keine Probleme, wenn verschieden große Zahn-/Za(e)hl-Räder ineinandergreifen und weitere über- o. untergeordnete Zyklen ergeben :-)) in „Der Goldene Kompaß“ gibt es auch eine fantastische Variante zum Umgang mit solchen Gedankenspielen … ~ zum Zwilling gehört vielleicht die Kategorie „Brüderchen und Schwesterchen“ bis das Heil-ig-e Paar; ist es getrennt entsteht wohl möglich Monotheismus, Himmel&Hölle, hell&dunkel als Gegensatz und: der Trennungs-Schmerz … ach, ich liebe es, wenn die Fantasie angeregt wird und erblühen kann 😉 Danke dafür !!! ~ und bitte mach Dir keinen Stress wegen der Antworten, es ist eher kein Makel von Dir sondern… Weiterlesen »

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Hallo Stoner, danke für den coolen Abend. Was zeigt die Bedeutung von PI in den PIRAmiden … dass es ein Kreislauf ist? Jetzt kommt Wassermann … war alles schon mal da? Kommt alles wieder … ist das die Message? Nach Christentum und Islam wär die Geschichte der Erfindung der Juden (((Ägypten unterjochte die Semiten, die Semiten wurden aber sehr mächtig im Reich, stellten vielleicht sogar den Pharao ( Ramses=Moses) und führten den Ein-Gott-Glauben ein, müssen dann aber auswandern und die alten Götter werden in Ä. wieder eingeführt, die neuen Juden siedeln in Judäa))) absolut fällig … sind die Juden in… Weiterlesen »

mar
mar

Hallo Frank! Ich habe dich sehr gerne, aber heute hast Dich irgendwo verirrt. Die Tierzeichen laufen bei Dir zurückwärts? Widder vor Fische? Übrigens nach Nag-Hammadi, Chaos vergewaltigte Sophia (Göttin)und kam dann JHWH auf die Welt. Mit Hörner. Moses, wer für ihn die Arbeit auf der Erde gemacht hat, hat auch Hörner…Jesus wurde auch nicht mit Flossen dargestellt, nur weil er das Fische-Zeitalter symbolisierte. Ich denke, dass alles und immer so symbolisiert ist, dass der Mensch sofort weiß, was die Sache ist. Ich habe auch Zeit gebraucht drauf zu kommen, dass ich nichts von der Chinesen (TCM,Reiki..)übernehmen darf. Sie verehren die… Weiterlesen »

Erik Hickstein
Erik Hickstein

Ich hatte die Sache mit Moses Hörnern auch mal recherchiert und da kam raus, dass aus dem Ursprungstext der Bibel ein Übersetzungfehler passiert sei, der aus „Heilig“ dann „Gehörnt“ gemacht hat. Dass da keiner drüber nachgedacht hat kann ich mir nicht vorstellen. Und nur weil Michelangelo den Moses mit Hörnern gemacht hat, haben alle den dann mit Hörnern gemacht ist doch auch Schwachsinn. In der Kulturkirche Altona steht er auch am Eingang mit Hörnern. Wenn es das ist was du sagst Frank, dann ist das ziemlich abgefahren, gerade im Hinblick auf die Datierung von Agypten und diese „Tierzeitalter“. Das ist… Weiterlesen »

sequoina
sequoina

übrigens die Hörner v.Moses wirken auf mich eher „schamanisch“- das schafft energetisch einfach eine Verbindung zum Himmel z.B.file:///C:/Users/Kunde/AppData/Local/Temp/VortrgSchaMasNov06.pdf

sequoina
sequoina

Hola Stoner,Danke für den schönen Jahreausklangsdreh-Du machst alles richtig-wir sind eh so happy,daßDu soviele Klasse Beiträge machst,man kommt ja mit dem Schauen nimmer nach-und ob Du jetzt jeden einzelnen Kommentar beantwortest od.nicht, vergiß es.
Mach so weiter und Dir und dem ganzen NuoVisoTeam auch eine besinnliche und schöne staade Zeit mit Ruhe und Frieden
Kommt gut über den Winter
Grüß aus Bayern

philip
philip

Also ich bin gerade bei den Monaten angelangt, hab darüber selber sehr viel nachgedacht. Und ich würde sagen jaein, das Jahr hat sowohl 12 als auch 13 Monate: In der Heiligen Nacht, um mitternacht inkarniert das Sonnenkind neu, also zur Wintersonnenwende; das Sonnenjahr beginnt. Der Monat, des ersten Jahres beginnt, aber noch nicht, er beginnt entweder Neumond oder Vollmond, da bin ich mir noch nicht sicher. Dann folgen die 12 echten Monate/Monde und Enden dann wie sie am anfang begonnen haben, das Solare Jahr geht weiter und endet wieder um Mitternacht mit dem Tod des Sonnengreis um Mitternacht. Und noch… Weiterlesen »

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich