Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Genesung durch Hochfrequenzenergie – Arthur Tränkle und Gregor von Drabich


4. Oktober 2019

Wie jedes andere Geschöpf ist auch der Mensch ein elektromagnetisches Wesen. Die Elektrizität spielt in unserem Körper eine wichtige Rolle, denn die Kommunikation zwischen den einzelnen Zellen basiert auf elektrochemischen Vorgängen. Die unzähligen elektrischen Ströme innerhalb des Körpers produzieren ein unsichtbares, elektromagnetisches Feld um jedes Lebewesen herum. Was heute nur noch wenige Menschen wissen: Die auf diesen Erkenntnissen basierende Elektromedizin war bereits vor 100 Jahren sehr weit entwickelt. Forscher wie unter anderem Nikola Tesla oder Georges Lakhovsky hatten zahlreiche Therapiegeräte entwickelt, die über Frequenzen die Energie des menschlichen Körpers aktivierten und damit die Zellen belebten. So konnten sie bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern eindrucksvolle Heilerfolge erzielen.
Arthur Tränkle und Gregor von Drabich-Waechter haben das Potenzial der Energiemedizin erkannt und innerhalb mehrerer Jahre weiterentwickelt. Mittels eines speziell entwickelten Frequenzgeräts können Störungen im Körper entsprechend befeldet werden. Die zugeführte Energie wird vom Körper aufgenommen und an die jeweils kranken Zellen weitergeleitet. Auf diese Weise setzt der Körper die Selbstheilungskräfte in Gang und kann auf lange Sicht gesunden.
Im Gespräch mit Robert Stein stellen Arthur Tränkle und Gregor von Drabich-Waechter die spannenden Möglichkeiten der modernen Energiemedizin vor.

Mehr Informationen über die Hochfrequenz Technologie unter arthur@wassermatrix.ch
Oder WhatsApp +49151-58887220

————————————————————————————

Dieses Video ist eine Produktion von Raum&Zeit: http://raum-und-zeit.com

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich