Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Pythagoras, Pi und die Pyramiden – Detlef Dümke


14. Dezember 2018

Vortrag über den mathematischen Aspekt der Pyramiden von Gizeh

Das Gizeh-Plateau auf dem 30. Breitengrad nördlich des Äquators zeigt uns in den Pyramiden geometrische Objekte mit weiteren Bezügen zur Geometrie neben der Astronomie.
In der Proportion 4:3 der mittleren Pyramide steckt der Satz des Pythagoras in seiner einfachsten Form 3²+4²=5². Die Große Pyramide enthält im Verhältnis der doppelten Grundseite zur Höhe bereits Archimedes Näherung 22/7 der Kreiszahl Pi. Enthält sie in ihrer Königskammer einen genaueren Wert, wo ihr Umfang doch 31,416 m beträgt?

Der Diplom-Mathematiker Detlef Dümke findet in der Königskammer im Symbolismus von Axel Klitzke aus 8 und 7, also dem Zahlenspiel 200=8²+87+7² die Zahl 8²+7²=113, in der er einen Hinweis auf die wesentlich genauere Näherung 355/113 = 3,1415929… der Kreiszahl erkennt, und zeigt uns dort, im Taltempel und den Aufgängen den Beweis mit den in einander geschachtelten pythagoreischen Dreiecken 112²+15²=113² und 56²+33²=65².

Er erklärt allgemein verständlich das Gizeh-Plateau als einheitlich in der Sprache der Mathematik geplante Langzeitarchivierung von Wissen in Stein, die auch den Goldenen Schnitt und bereits die Unterteilung des Kreises in 360° enthält.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


3

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
SooniXEddiesequoina Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
SooniX
SooniX

Also, ich habe schon mit Kreisen gemalt, ohne was von der PI-Zahl gewußt zu haben.

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Faszinierend … keine Gräber … 100.000 Jahre alt? Die Pharaonen fanden die Pyramiden nur vor, als sie aus dem Wasser wieder auftauchten. Es wird uns von den Eliten vieles verheimlicht … unser Schulwissen in der Hinsicht ist Fake. Alles ist anders … kriegen wir´s raus. Nuo macht einen tollen Job.

sequoina
sequoina

Sehr klar und verständlich dargestellt,sogar für MatheAllergiker gut zu verstehen.Herzlichen Dank für den Vortrag

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich