Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTubeBitChute

Zieht euch warm an! – NuoViso News #44


26. Januar 2019

Während draußen frostige Temperaturen herrschen, gilt ähnliches für die derzeitige Medienlandschaft. Auf der einen Seite die klassischen Medien mit dem Flagschiff „Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk“, auf der anderen Seite entstanden in den letzten Jahren unzählige neue Medien unterschiedlichster Art, oftmals unter dem Label „Alternative Medien“. Während auf der einen Seite dem Dinosaurier, ausgestattet mit mehreren Milliarden EUR Gebühren jährlich, die Zuschauer davonlaufen, erfreuen sich neue Medien mit kleinen Budgets wachsender Zuschauerzahlen.

Längst hat auch der Zuschauer erkannt, dass seine Rundfunkgebühren zum großen Teil nicht gut angelegt sind. Die ehemalige MDR-Moderatorin Katrin Huß kann dies in einer Ausgabe von NuoWieso aus Ihren Erfahrungen bestätigen.

Doch den Kampf gegen die neuen Emporkömmlinge haben die großen Medien längst nicht aufgegeben. Dies äußert sich in vielerlei Gestalt, über eine davon berichtet Michael Oettel in seinem Format Flugmodus. Eine neue App Namens Newsguard soll zukünftig dafür sorgen, dass Ihr ausschließlich mit gefilterten News auf Euren Empfangsgeräten (Handys, Tablets etc.) beliefert werdet. Fake News werden hingegen blockiert. Doch wer entscheidet darüber, welche Nachrichten echt oder fake sind? Ein Schelm wer böses dabei denkt, wenn man sich die Leute hinter Newsguard anschaut.

Ob unser Reporter Mark Hegewald dann auch noch zu Euch durchdringen wird? Seine Reportagen sorgen regelmäßig für zahlreiches Feedback von Menschen, welche erstaunt sind über die Dinge die Mark von unterwegs berichtet. Man hat schon die Aussage gehört, „in einer Stunde bei Mark, habe ich mehr über fremde Kulturen gelernt als in einem Jahr Fernsehen“. Momentan verzögert sich die aktuelle Ausgabe, da Mark sich in einem hochbrisanten Gebiet aufhält. In einer kurzen Ausgabe berichtet er von den Gefahren und Problemen bei den Dreharbeiten und der Produktion.

Die Region in der sich Mark derzeit befindet scheint uns Europäern sehr fremd in jeder Hinsicht. Auch Frank Stoner nimmt sich in den letzten Wochen vermehrt diesem Thema an und versucht Sachlichkeit in eine Debatte zu bringen, welche in Deutschland oft unsachlich und mit verhärteten Fronten diskutiert wird. Dabei wissen nur die Wenigsten wirklich Bescheid über den Nahen Osten. Verständnis für eine andere Kultur, aber auch berechtigte Kritik, beide Seiten müssen beleuchtet werden. In der neuen Ausgabe nimmt sich Frank Stoner dabei das saudische Königshaus vor.

Alle Sendungen unter dem Reiter „Alle Folgen“

Alle Folgen


mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an: