Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

NuoViso gaaanz oben – NuoViso News #18


2. Juni 2018

++ Alle Links am Ende des Beschreibungstextes ++

NuoViso ganz oben? Ein Schlagzeile die wir sicherlich gern in Verbindung mit Mediadaten lesen würden. Soweit ist es zwar noch nicht, aber die Schlagzeile hat dennoch seine Berechtigung. Bereits mehrfach hatten wir den Extremsportler Martin Szwed zu Gast, nach eigener Aussage der schnellste Mann am Südpol. Ein erklärtes Ziel waren auch die sogenannten Seven Summits, also das Ersteigen des höchsten Berges auf jedem Kontinent. Als Martin Szwed zuletzt bei uns im Studio war, fehlte ihm nur noch der Mount Everest. Vor wenigen Tagen war es dann so weit, Martin Szwed steht auf dem höchsten Berg der Welt. Und was tut er als erstes? Er rollt ein Banner aus, auf dem er sich bei diversen alternativen Medien für Ihre Arbeit bedankt, und NuoViso dabei ganz oben. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser grandiosen Leistung, lieber Martin!

Gedreht haben wir natürlich auch diese Woche wieder. Frank Stoner hatte erneut zwei äußerst spannende Themen im Gepäck. Zum einen widmete er sich der Frage, was haben Herzogin Kate, Roman Polanski, John Lennon und Charles Manson gemeinsam? Und was hat der Film „Rosemarys Baby“ und ein New Yorker Appartement Haus damit zu tun? Frank Stoner beleuchtet die Verstrickungungen prägender Persönlichkeiten aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Zum anderen geht es in einer weiteren Ausgabe um die Frage ob die Wiege der Menschheit vielleicht sogar in Deutschland liegt. Was im ersten Moment mit unserem geschichtlichen Lehrwissen absurd klingt, ist allerdings gar nicht weit hergeholt. Neue Ausgrabungen zeigen uns die ältesten von Menschen hergestellten Dinge, weit älter als alles was wir von anderen Hochkulturen kennen.

Ein weiterer Themenschwerpunkt politischer Natur ist der aufflammende Konflikt mit dem Iran. Wir haben mit dem Autor Jochen Mitschka und Prof. med. Hossein Pur Khassalian zwei Experten auf diesem Gebiet eingeladen, welche uns in einem NuoViso Talk jeweils Rede und Antwort zur derzeitigen Situation standen.

https://nuoviso.tv/home/studio-lounge/leben-am-limit-martin-szwed/ (Vortrag von Martin Szwed)

https://www.nuovisoshop.de/dvd-leben-am-limit (DVD von Martin Szwed)

https://nuoviso.tv/steinzeit/steinzeit-tv/antarctic-terrorist-martin-szwed-bei-steinzeit/ (Interview mit Martin Szwed zu seiner „illegalen“ Südpol Mission)

https://nuoviso.tv/plus/vortraege-plus/okkulte-trigger-in-der-popkultur-stoner-frankfrei-29/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/plus/vortraege-plus/deutschland-wiege-der-menschheit-stoner-frankfrei-28/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/plus/talks/der-westen-will-keine-demokratie-im-iran-prof-med-hossein-pur-khassalian-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/plus/talks/causa-iran-westliche-narrative-hinterfragt-jochen-mitschka-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich