Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Deutschland hat’s verpennt! – NuoViso News #13


14. April 2018

++ Wichtige Links am Ende des Beschreibungstextes ++

Politische Aktivisten und Menschen, die auch vor größerem Publikum unbequeme Wahrheiten aussprechen, haben es nicht immer leicht. Sofort wird man von den Medien, seinen Mitmenschen bis hin zu seinem eigenem Umfeld in Schubladen gesteckt und für seine Meinung angefeindet.

So haben wir diese Woche zum Beispiel Serge Menga eingeladen, welcher durch seine Wutrede (über 7 Millionen mal wurde das Video angesehen) zu den Vorfällen der Kölner Silvesternacht bekannt wurde. Einst selbst aus dem Kongo geflohen und heute vorbildlich integriert, übt er scharfe Kritik an der Regierung bezüglich der Flüchtlingskrise. Er berichtet aber auch über seine Heimat Kongo und die zukünftige Bedeutung des afrikanischen Kontinents. Er sagt auch hier ganz klar: „Deutschland hat’s verpennt, jetzt machen die Chinesen das Geschäft“.

Auch der politische Aktivist Sven Liebich sorgt mit seinen Aktionen auf der Straße immer wieder für Aufsehen. Für die einen geht er weit über die Grenzen des „guten Geschmacks“ hinaus, andere und auch Sven Liebich selbst, sehen dies als Notwendigkeit um überhaupt etwas bewirken zu können.

Mit Beiden haben wir in einem NuoViso Talk und einem Barcode gesprochen.

Außerdem hatten wir den „Blockchain-Aktivisten“ Felix Herrmann zu Gast, welcher einen YouTube Kanal zu diesem Thema, aber auch politischen Aktivitäten betreibt. In einem NuoViso Talk erklärt er die Möglichkeiten und das revolutionäre Potential dieser Technologie. Auch Lars Mährholz, bekannt als Initiator der Montagsmahnwachen, beschäftigt sich seit Jahren sehr umfangreich mit diesem Thema und sieht ebenfalls eine nicht aufzuhaltende Entwicklung.

https://nuoviso.tv/plus/talks/klartext-serge-menga-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/plus/talks/achtung-meinung-barcode-mit-serge-menga-sven-liebich-felix-herrmann/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/plus/talks/blockchain-technologie-mit-revolutionspotential-felix-herrmann-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

https://nuoviso.tv/plus/talks/blockchain-technologie-mit-revolutionspotential-lars-maehrholz-im-nuoviso-talk/ (Nuo+)

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich