Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?

Billy Six – Journalist zweiter Klasse?


18. Dezember 2018

Der deutsche Journalist Billy Six wurde am 17. November 2018 vom venezuelanischen Geheimdienst festgenommen und sitzt seitdem in einem Gefängnis in Caracas. Bisher wurde jeglicher Kontakt zur Außenwelt sowie ein Anwalt verwehrt.

Zunächst berichteten englischsprachige Medien über den Fall, welche sich wunderten, dass bisher noch kein deutsches Leitmedium über die Festnahme des Deutschen berichtete.

Erst 3 Wochen nach der Festnahme berichtete dann auch Reporter ohne Grenzen in deutscher Sprache, welche sich aber eher von Billy Six distanzierten aufgrund seiner Tätigkeit für die „Junge Freiheit“. Dennoch stehe ihm aber selbstverständlich auch das Recht zu, dass man sich für ihn einsetze.

Dies war dann auch der Tenor der deutschen Massenmedien, welche erst 4 Wochen nach der Festnahme erstmalig über den Fall Billy Six berichteten. Dabei ist Six kein Unbekannter. Bereits 2013 saß er 3 Monate in einem syrischen Gefängnis und konnte mit Hilfe des Auswärtigen Amtes schließlich nach Hause geholt werden.

NuoViso sprach noch 2 Tage vor seiner Festnahme mit Billy Six, welcher versicherte Weihnachten 2018 zu Hause verbringen zu wollen.

Die Vorwürfe gegen Billy Six sind derweil hanebüchen und haltlos. Wurde er aufgrund seiner Berichterstattung festgesetzt? Wir zeigen an dieser Stelle die letzte Reportage von Billy Six über Venezuela – ein Land im Ausnhamezustand.

Exodus aus Venezuale – Ein Film von Billy Six

mehr sehen


Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


8

avatar
5 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
Nico7plus1petraLukas BrüggemannGunter Neumann Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
7plus1
7plus1

OT: Was ist das für eine Kommentarseite? Zensor muss drübergucken, was seid ihr für Vögel? Toleranz predigen und Kommentare zensieren. Widerwärtig – ein Grund mein Premium Abo – gerade abgeschlossen – sofort zu kündigen!

petra
petra

Hallo Frank! Wie können wir uns für Billy einsetzen?

Lukas Brüggemann
Lukas Brüggemann

Das ist einfach unfassbar aber verwundert auch nicht mehr..
Ich hab der venezulanischen Botschaft auch eine Mail geschrieben und darum gebeten alles dran zu setzen ihm medizinische Hilfe und einen Anwalt seiner Wahl zukommen zu lassen.

embavenez.berlin@botschaft-venezuela.de

gunter-1983
gunter-1983

Aus der Wochenzeitung Junge Freiheit habe ich von der Inhaftierung von Billy Six erfahren. In einem anderen Artikel der Zeitung war zu lesen das Russland und Venezuela mehre Verträge unterzeichnet haben und scheinbar gute wirtschaftliche Beziehungen zueinander haben. Vielleicht wäre
die russische Regierung in diesem Fall ein Ansprechpartner und Vermittler um Billy dort schnellstmöglich raus zu bekommen.

Andreas Gurk
Andreas Gurk

Billy Six habe ich bei mir im Lesezeichen des Computer`s. Seit wochen erwartete ich ein Video von ihm, aber nichts passierte. Ich machte mir schon sehr früh ernsthafte Gedanken um ihn, da er nach meinen Begriffen gesundheitlich etwas angeschlagen wirkte. Nun diese Nachrichteht von Nuoviso, dass er in Venezuela im Gefängnis sitzt. Es tut mir in der Seele weh. Wie grausig geht die Welt mit jungen Menschen um. Seine Art den Dingen auf dem Grund zu gehen, mit wenigen Worten, direkt und nüchtern, sagt mir sehr zu. Sein Talent besteht darin, dass er die Not ohne Schnickschnack sichtbar macht, indem… Weiterlesen »

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich