Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Umfrage: Die Hälfte der Deutschen hält „Verschwörungstheoretiker“ für „Spinner“ – tatsächlich?


29. Juni 2020

Sogenannte Verschwörungstheorien gab es schon nimmer und wird es immer geben. Durchaus mit einem fließenden und ineinander greifenden Übergang von Fakten und Fiktionen. Tatsächliche Verschwörungen hat ebenfalls immer gegeben. Schon in der Bibel, als man sich gegen Jesus verschworen hat, um ihn an die Römer auszuliefern.

Zahllose große und kleine, bekannte und weniger bekannte, skurrile und beängstigende und auch bizarre Verschwörungstheorien kursieren seit Jahrzehnten. Einige nimmt man mehr oder weniger ernst, andere regen eher zum Schmunzeln an. Viele von ihnen greifen ineinander, sollen zusammenhängen oder kursieren in unzähligen Varianten.

Von UFOs und Aliens bis zu den Beatles ist für jeden eine Verschwörungstheorie dabei.
Ein überaus komplexes Thema, das längst auch für Soziologen, Historiker und Psychologen von Interesse ist. Nicht nur die „großen Klassiker“ unter den Verschwörungstheorien. Auch wenn Begriffe wie „Verschwörungstheoretiker“, „alternative Fakten“ oder „Verschwörungstheorien“ längst zu Kampfbegriffen avanciert sind, mit denen sich quasi im Handstreich Thesen, Themen und entsprechende Personen in der öffentlichen Wahrnehmung diskreteren lassen.

Natürlich verbreiten sich solche Theorien oder Spekulationen aller Art (und Unart!) längst vor allem über das Internet als Informationsquelle Nummer eins. Wie auf meinem Blog http://www.Fischinger-blog in zahlreichen Postings und Artikeln dargelegt. Grund genug immer wieder entsprechende Umfragen zu solchen Verschwörungstheorien zu starten, um deren Ergebnisse zu präsentieren und diskutieren.

So geschehen am 21. Juni 2020 in der etablierten Zeitung „Die Welt“. Sie titelte mit dem Umfrageergebnis in einer Meldung, dass „die Hälfte der Deutschen Verschwörungstheoretiker für ‚Spinner‘ hält“.

Nur ein kleiner Online-Artikel, der deshalb sehr erstaunt. Nicht dadurch was in dem Beitrag steht, sondern was darin nicht steht. Denn die Umfrageergebnisse sagen weit mehr aus, als es „Die Welt“ berichtet. Vor allen aber bezogen sie sich ausschließlich auf eine einzige Frage, die Verschwörungen rund um Corona (Covid 19) betraf! (Die ja bekanntlich sehr zahlreich sind.)

Ich habe mit die Ergebnisse besorgt. Blicken wir also mal etwas genauer auf die Aussage, dass die Hälfte der Deutschen Verschwörungstheoretiker für „Spinner“ hält.

Bleibt neugierig…

Kanal von Lars Fischinger abonnieren

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


6

avatar
6 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
armin_ulrich Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
armin_ulrich
armin_ulrich

Trotzdem bleibt interessant, wie unterschiedlich sich die nationale und parteipolitische Zugehörigkeit auswirken:
sind die Franzosen offener als die Deutschen gegenüber Verschwörungstheorien zu Corona und zu anderen Vorgängen?
Die Brit*Innen (denkt an Boudicca) und Amerikaner*Innen liegen zwischen Deutschen und Franzosen. Hierin liegt eine Aussage (die die WELT gar nicht will). Als Truther*In bzw. Spinner*In ist man/frau/div am besten bei der AfD aufgehoben, dort diskriminieren einen nur 19%, während es bei der CDU/CSU 60 % sind.

armin_ulrich
armin_ulrich

5:05 Nein die wahren Herr/Frau/Sonstwas/schenden sind nicht die Superreichen – wie kann man/frau/div auf so einen Blödsinn kommen. Die wahren Herr/Frau/Sonstwas/schenden sind die Obdachlosen auf der Straße, die mit ihrer Omnipräsens das Denken der anderen beeinflussen.
Auf die Idee, daß Geld auch Macht bedeutet, kann nur jemand kommen, der keines hat.

armin_ulrich
armin_ulrich

4:55 Bei vielen Menschen wäre das Einpflanzen eines Mikrochips eine Verbesserung der Denkfähigkeit. Man/frau/div bezeichnet diese Menschen als Schlafschafe.

armin_ulrich
armin_ulrich

4:29 Die Finanzkrise 2008/2009 wurde natürlich nicht von gierigen Bankern ausgelöst, sondern von den Obdachlosen auf der Straße, die mit ihrer geringen Kaufkraft die Schuld an der wirtschaftlichen Krise haben. Wer etwas anderes glaubt, ist natürlich ein Verschwörungstheoretiker und sogar struktureller Antisemit.

armin_ulrich
armin_ulrich

Außerdem ist es nur eine knappe Mehrheit von 53 %

armin_ulrich
armin_ulrich

Ich mag Spinner, Spinnen, meistens auch Spinner*Innen

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich