Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Xavier Naidoo sagt nein zum Krieg


3. Oktober 2014

Am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2014 feierten nicht alle Deutschen die nun mittlerweile 25 Jahre andauernde Wiedervereinigung. Denn nach über zwei Jahrzehnten wurden die Versprechen auf eine gesamtdeutsche Verfassung, wie es in Art 146GG verankert ist, nicht eingehalten.

Stattdessen versucht man seit Jahrzehnten ein europäisches Konstrukt mit mafiaähnlichen Strukturen über die europäischen Bevölkerungen zu stülpen, was wiederrum immer mehr Menschen aus Protest auf die Straße gehen lässt.

Darunter auch ein prominentes Gesicht – eins(!) Musiker Xavier Naidoo traut sich in die Öffentlichkeit und prangert Missstände an. Er plädiert für eine gemeinsame Lösung der Probleme dieser Welt, sowie die Wichtigkeit des Herzens. Nur durch das Handeln MIT Herz können wir gemeinsam in eine tolerante und friedvolle Zukunft gehen, in welcher Krieg keinen Platz mehr hat. Doch bis dahin ist es ein weiter weg und so singt Naidoo für die Mahnwachenbesucher: „Habt Geduld…“

Zu einer aufgeklärten und besseren Gesellschaft gehören auch unabhängige Medien. Im Mainstream findet man diese kaum noch. Unterstützt daher bitte auch alternative Medien wie NuoViso Filmproduktion. – http://www.nuoviso.tv

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich