Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: 3SpeakYouTube

Salz, Mond und Sterne. Die Gründungssage der Stadt Halle.


16. Februar 2020

Von der modernen Namensforschung wird der Zusammenhang des Namens Halle mit Salz bestritten. Allerdings gibt es da noch das keltische „Hall“ für Salz und die Halloren, die alte Bruderschaft der Salzsieder. Auch wenn Karl der Große in der Sage die Armut der Hallenser verachtete, so war sich doch des hohen Wertes dieses sehr bewusst. Wie die Hallenser schafften, nicht von ihm vernichtet zu werden, erzählt die Gründungssage der Stadt Halle.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


2

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
dr.guntherbernhard Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
dr.gunther
dr.gunther

In Westfalen gibt es den „Hellweg“ ayf dem frueher Salz transportiert wurde. Die Deutung des Namens in Wikipedia als entweder Totenweg oder Weg mit seitlichem Gefaelle damit das Wasser ablaufen kann ist absurd fuer die alte Hauptstrasse durch die Stadt Dortmund, heute Westenhellweg und Ostenhellweg.

Zum Thema Salz: Vor dem Kuehlschrank war Salz eines der wichtigsten Konservierungsmittel fuer Fleisch und deswegen sehr wertvoll.

bernhard
bernhard

Wo ich wohne, gibts kein Salz. Aber ein paar Kilometer östlich, in Eichwerder, hat man alte Salzsiedegruben gefunden, bei der Straßenerneuerung. Hier finde ich „nur“ häufig Pfeilspitzen und andere Geräte aus der Steinzeit auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz. Auch alte Keramik hab ich dort schon gefunden, keine Ahnung wie alt, jedenfalls schon glasiert und relativ hart gebrannt. Älter als das Geschirr, das die „Russen“ hier benutzt haben, ist es aber schon. 1 km weiter pflügt man häufig slawische Keramik aus der Erde, die ist aber nicht so hart gebrannt. – Ja, man findet häufiger alte – richtig alte! – Siedlungsspuren als… Weiterlesen »

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich