Jetzt Spenden oder Premium Abonnent werden!

Wasser & Eigenfrequenzen – Rasmus Gaupp-Berghausen

2. Februar 2016
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
                

Rasmus Gaupp-Berghausen war der Laborleiter und Forscherkollege des weltberühmten Wasserforschers Mararu Emoto. Als weltweites Sprachrohr des japanischen Wasserforschers, trat Berghausen in über 40 Ländern als Referent auf und stellte die Entdeckungen Eomots vor. Als Leiter und Gründer des Wasserlabors Hado Life Europe, zeigt Berhausen auf, wie Wasser seinen Zustand verändern kann in Bezug auf formgebende Eigenschaften (Schwingungen). Die Ergebnisse sind erstaunlich. Zeigen sie doch auf, dass die Struktur von Wasser es ermöglicht, Informationen zu speichern. Diese Entdeckung lässt sich auf viele weitere Bereiche anwenden.

Schwerpunkt der letzten Forschungsjahre Berghausens war die Umsetzung körpereigener Schwingungen der Herzratenvariabilität (HRV) in Klang und Farbe und dessen Einfluss auf sein Umfeld. Durch die Technologie Sound of Soul ist eine Möglichkeit entstanden die unendliche Schönheit jedes Herzens im Hier und Jetzt in einer Form von Klang und Farbe für jeden zugänglich und somit erlebbar zu machen (Mehr unter www.aquaquinta.com ).

Slider