Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Wasser & Eigenfrequenzen – Rasmus Gaupp-Berghausen


2. Februar 2016

Rasmus Gaupp-Berghausen war der Laborleiter und Forscherkollege des weltberühmten Wasserforschers Mararu Emoto. Als weltweites Sprachrohr des japanischen Wasserforschers, trat Berghausen in über 40 Ländern als Referent auf und stellte die Entdeckungen Eomots vor. Als Leiter und Gründer des Wasserlabors Hado Life Europe, zeigt Berhausen auf, wie Wasser seinen Zustand verändern kann in Bezug auf formgebende Eigenschaften (Schwingungen). Die Ergebnisse sind erstaunlich. Zeigen sie doch auf, dass die Struktur von Wasser es ermöglicht, Informationen zu speichern. Diese Entdeckung lässt sich auf viele weitere Bereiche anwenden.

Schwerpunkt der letzten Forschungsjahre Berghausens war die Umsetzung körpereigener Schwingungen der Herzratenvariabilität (HRV) in Klang und Farbe und dessen Einfluss auf sein Umfeld. Durch die Technologie Sound of Soul ist eine Möglichkeit entstanden die unendliche Schönheit jedes Herzens im Hier und Jetzt in einer Form von Klang und Farbe für jeden zugänglich und somit erlebbar zu machen (Mehr unter www.aquaquinta.com ).

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


1

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Regentreff 2015 (Kongress für Grenzwissen) - jetzt auf DVD und im Premiumbereich erhältlich - NuoViso.tv - Mehr sehen als anderswo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback
Regentreff 2015 (Kongress für Grenzwissen) - jetzt auf DVD und im Premiumbereich erhältlich - NuoViso.tv - Mehr sehen als anderswo

[…] […]

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich