Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Freie Energietechnologien (Robert Stein)


18. Oktober 2012

Das Problem der Energieversorgung werden wir so schnell nicht los. Doch nicht das ausgehende Öl oder die steigende Nachfrage sind das Problem, sondern die Lobbyverbände und deren Profitinteresse sind die Faktoren, dass seit über 100 Jahren eine falsche, ja nahezu fatale Energiepolitik betrieben wird.

Robert Stein stellt in diesem Vortrag die führenden Köpfe der alterativen Energieerforschung vor. Daraunter Tesla, Reich und Schauberger, die bereits Anfang des 20. Jahrhunderts die „Freie Energie“ nutzbar machten wollten. Warum es nicht dazu kam, erläutert Robert Stein sehr anschaulich.

Die komplette DVD mit den Vorträgen des Regentreffs ist im Nuovisoshop erhältlich

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


1

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Michael Schuck Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Michael Schuck
Gast
Michael Schuck

Lieber Robert Stein,
bin selber Münchner – seit 1945 Früh-Asylant aus Mecklenburg, begonnen in zwei Dörfern im Landkreis Augsburg – seit 1950, mit Pausen, und inzwischen wieder seit 1991. Die Info „Kornkreis in Andechs“ war super; da wäre ich sofort mit dem Taxi hin; ein Riesenthema! Und again super Ihr momentaner Vortrag!
Viele Sendlinger Grüße und Wünsche,
Mike Schuck

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich