Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Home Office #47 (mit Thomas Berthold – Fußballweltmeister 1990)


11. August 2020

Augsburg – Dortmund – Stuttgart: Am vergangenen Wochenende versammelten sich wieder viele Querdenker auf der Straße, um Gesicht zu zeigen. Robert Stein gibt
uns dabei einen Einblick aus Augsburg, wo sich ein Polizist auf die Bühne wagte. Ein Kriminalkommisar betrat in Dortmund die Bühne. Lukas Puchalski war vor Ort und berichtet.

Besonders freuen wir uns, den Fussballweltmeister von 1990 Thomas Berthold in unserer Sendung begrüßen zu dürfen. Er ging in Stuttgart auf die Bühne und rief dazu auf, am 29.8. auch in Berlin Gesicht zu zeigen.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


16

avatar
15 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
Heinz D. AltmüllerAlexander SchönherrPaulBernd Kühmayerbernwards Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Heinz D. Altmüller
Heinz D. Altmüller

Bravo Frank, ich nenne mal die Namen Schrang und Janich.

Alexander Schönherr
Alexander Schönherr

Hallo Jungs! (Ich glaube, das sagen zu dürfen mit meinen fast 58 Jahren.) Kurz zu mir. Ich bin ehemaliger, geflüchteter „Ossi“, von Beruf Psychologe und arbeite als ehemaliger Dale Carnegie Trainer in der Wirtschaft und berate mittelständige Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr macht hier einen Superjob, habt besonders in der kritischen Zeit (Corona- Wahnsinn) nicht nur mir sondern auch ganz vielen Menschen mit Eurer Stetigkeit, Eurem Mut und Eurer Entschlossenheit sehr geholfen. Manchmal brauchte Ich Eure Diskussion einfach, um wieder runter zu kommen. Besonders den beiden „Franks“ gilt neben Deiner (Robert) sehr eloquenten Moderation mein Dank, weil… Weiterlesen »

Paul
Paul

Es scheint mir, die Kernfrage ist die um die Macht und wie und wer sie besitzt und ausuebt. Die zentralistische Macht muss unbedingt gesprengt werden. Deshalb muesste der erste Schritt sein, Macht zu verteilen – nicht nur an die Laenderparlamente, sondern viel weiter, wie etwa in der Schweiz, unter dem Prinzip, dass Macht an die niedrigste praktische Ebene verteilt werden soll. Das heisst, die Demokratie muss vom Grunde auf neu erfunden und praktiziert werden.

bernd.kuehmayer
bernd.kuehmayer

Hammertyp dieser Fußballer!!!

bernwards
bernwards

Die Pegida Demos und die Querdenken Demos bringen das selbe zum Ausdruck: höchste Unzufriedenheit mit dem Führungspersonal und den etablierten Medien. Bei Pegida war es einen Tacken schärfer, weil viele Leute mitmarschiert sind, die den sozialen/wirtschaftlichen Abstieg erlebt haben. Bei Querdenken wirken die berechtigten Ängste vor dem sozialen/wirtschaftlichen Abstieg vor. Pegida ist 1 A von der Presse diskreditiert worden. Querdenken wird es genauso ergehen, wie Frank Stoner befürchtet. Das erinnert mich an den runden Tisch 1989/90. Da haben wir Wessis aus rundem Tisch überǹ Tisch ziehen gemacht. Die größten Erfolge, politisch etwas zu verändern, hat in den letzten 71 Jahren… Weiterlesen »

si.vdbuchen
si.vdbuchen

Erstmal herzlichen Dank für eine weitere sehens- und hörenswerte Ausgabe von Home Office. @Frank Stoner: Bezüglich Ihrer Bedenken, dass diese Bewegung keine konkrete Vison hat. Ich denke, wenn die Mehrheit aller Beteiligten erstmal die Freude darüber, dass sich so viele mutige Menschen für Freiheit, Frieden und Demokratie einsetzen, verarbeitet hat, es auch Raum geben wird für konkrete Vorstellungen, wie die gewünschten Veränderungen denn genau aussehen sollen. Und wenn es erstmal „nur“ darum geht, dass Bundestagsabgeordnete nichts in irgendwelchen Vorständen großer Konzerne zu suchen haben sollten, um ein Bespiel zu nennen. Die Menschen haben jetzt erstmal erkannt, dass sie nicht alleine… Weiterlesen »

birhil
birhil

Lieber Stoner! Es gibt Bücher, die beschreiben, wo es hingehen könnte – siehe z.B. „Utopia 2048″…….es gibt schon so viele Lösungsvorschläge…..ich persönlich werde langsam wieder hoffnungsvoller durch Euer aller Beitrag mit/in dieser Sendung….!!!
Finanzen, direkte Demokratie per Bundesentscheid, Umwelt, Schulsystem etc. etc. – ist alles im „Utopia 2048“ enthalten……

birhil
birhil

Das macht soooooo große Hoffnung – echt wow…………..!!!!!

birhil
birhil

Geil – geil – geil – megageil – Gänsehaut pur – Gänsehaut pur – Gänsehaut pur fast die ganze Sendung……….DANKE DANKE DANKE………..!!!!! DANKE DANKE DANKE………….gegen Unendlich – an die mutigen Polizisten – immer weiter so……..!!! Ihr seid jetzt vielleicht die Retter unserer Nation…………..!!!!! Alles Liebe und erdenklich Gute wünsche ich Euch!!!!! birhil

ralfstiegler@gmx.de
ralfstiegler@gmx.de

@Frank Stoner: Ich feiere Dich gerade richtig ab, für Dein visuelles Outing! Chapeu! Noch eindrucksvoller durch den Umstand, dass dies gänzlich unkommentiert blieb. Stoner, ich kenne dich bislang nur mit Mütze und Dreadlocks. Das war ein Look, der zu Dir passte und Dich auch zusätzlich ausdrückte. Du gefällst Dir so, weil es Dein Wesen unterstreicht. Aber eben WEIL Deine Worte und Gedanken es nicht nötig haben, optisch unterstrichen zu werden, ist dieser Auftritt so cool von Dir. Und deswegen möchte ich Dich bestärken, die Extensions und die Mütze (als mittlerweile als überflüssig betrachtet) einfach in Zukunft an den Nagel zu… Weiterlesen »

Albert
Albert

Respekt, dass es auch mal ein selbstkritischen Beitrag gibt. Meine Meinung dazu ist allerdings, wer keine Alternative Konzepte anbietet und damit auch gegen Widerstände eine Mehrheit überzeugen kann, wird das System nicht ablösen. Ansonsten entsteht einfach nur ein Machtvakuum. Um zu der Polemik, dass keine Test-Daten veröffentlicht werden: Google Suche: corona test deutschland pro tag Gleich der erste Link gibt die Antwort: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2020/Ausgaben/30-31_20_Ergaenzung.pdf?__blob=publicationFile Wer sich mutmaßlich so gut informiert, hätte das auch selber finden können. 😉 Und zum Thema manipulative Berichterstattung: Nach der Demo in Berlin wurde aus Veranstalter-Kreisen von mutmaßlich 1,3Mio Leuten gesprochen, obwohl der Organisator bei Euch im… Weiterlesen »

Anette Schloupt
Anette Schloupt

Frank bitte, wie weit will man gehen?
Den 2. vor dem 1.Schritt, da kann man unweigerlich mit der Nase auf dem Boden landen.
Die erste, wichtigste Arbeit besteht darin, die CDU/SPD/GRÜNEN arbeitslos werden zu lassen.
Was danach kommen soll, zeigt die nächste Wahl.
Entweder lernt Deutschland, oder alle Mühe war umsonst!
Ihr verkompliziert alles ein bisschen, manchmal entdeckt man sogar einen Indianer hinter dem Busch…Ehrlich so nimmt man einem den Mut!

benschubi
benschubi

Zum ersten mal Fränki ohne Cap gesehen 🙂 Dachte mir , wer ist denn der alte Mann? 😀 Trotzdem ein Lob an deine Arbeit „Frank Stoner“ Love it !

Mischkin
Mischkin

oh mein Gott mir kommen die Tränen…(ad Polizisten sprechen auf Corona-Demo!! ENDLICH)
…ladet doch mal einen in den Home-Office ein…
die fehlen uns noch in unserer „Corona-Helden-Setzkasten-Kollektion“ 😉

Jörg Helfenbein
Jörg Helfenbein

Puuuh liebes Nuoviso – Team, bitte jetzt nicht wieder alles kaputt reden. Ich finde schon das Querdenken sehr gute Ansätze hat und in den Alternativen Medien gibt es doch genug qualifiziertes Personal, warum sollte nicht ein Markus Krall oder Max Otte, ein vernünftiges Finanzsystem installieren.Lass uns doch bitte ersteinmal freuen, das soviel Menschen wach werden.Alles andere wird sich ergeben. Kann ja nicht sein , das es keine Alternative zum jetzigen System gibt.

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich