Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Home Office #33


14. Juni 2020

Rassismusdemos vs. Coronademos – hierbei wird besonders deutlich, wie mit zweierlei Maß gemessen wird. Besonders anschaulich vertreten vopn Grünen-Politiker Cem Özdemir, der Mitte Mai twitterte, dass es unverantworlich sei, auf die Straße zum Demonstrieren zu gehen, da dies Menschenleben gefährde. Keine 3 Wochen später, ruft er dazu auf, möglichst zahlreich bei den Antirassismusdemos auf der Straße zu erscheinen.
Andersdenkende werden immer mehr verteufelt und wirtschaftlich mundtot gemacht. Ob Attila Hildmann, Heidi Klum oder Harry Potter-Autorin JK Rowling. Wer eine eigene, abweichende Meinung vertritt muss mit Shitstorm und Umsatzeinbußen klarkommen. „Eine Zensur findet nicht statt“, heißt es im Grundgesetz. Doch wer ausschert bekommt Probleme, das ist die bittere Erkenntnis der Realität.

Links:

https://www.achgut.com/artikel/corona_aufarbeitung_warum_alle_falsch_lagen
https://swprs.files.wordpress.com/2020/06/breyer-deutschland-untersterblichkeit.pdf

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


13

avatar
13 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
EdithTobiMiCHiZURERenabirhil Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Edith
Edith

Ist ja schön wenn Rassismus für Euch kein Thema mehr ist, für mich ist es eigentlich auch keines mehr, obwohl plötzlich ist da wieder ein Gedanke und dann merke ich auch ich habe noch Vorurteile ob ich das bewusst will oder nicht. Ich habe mir vorgenommen mich dem zu stellen. Eine Freundin meinte einmal, die lang in Amerika lebte , Schwarz und weiss sind wirklich schwarz und weiss! Es gibt bestimmt grosse Unterschiede, nur gegenseitiger Respekt bringt uns weiter. Vielleicht haben die Jungen Leute durch den langen Lockdown erkannt was es heisst eingesperrt zu sein, keine Stimme zu haben und… Weiterlesen »

Tobi
Tobi

Das Gartenprojekt in Seattle ist eventuell klüger als es den Anschein hat: Gerade in der Permakultur wird oft eine Rasenfläche mit Pappe abgedeckt und nur an den Stellen wo die Pflanzen gesetzt werden ein Loch in die Pappe gemacht und nur darunter der eigentlich Boden umgegraben. Das alles wird dann mit Erde beschwert. Damit spart man sich das Umgraben und unterdrückt zusätzlich das Unkraut. Aber ja, ein ganzes Viertel kann man damit nicht sofort ernähren. Aber hey es wird halt klein angefangen und wenn jeder Hinterhof und Park so aussehen würde wären sicher in wenigen Monaten viele ernährungsbedingte Existenz-Ängste der… Weiterlesen »

MiCHiZURE
MiCHiZURE

ein paar fragen zur sendung: warum wurde bei spanien nicht erwähnt, das tausende tote doppelt gezählt wurden? woher kommt die annahme, dass ramstein abbaut/reduziert? die amerikaner bauen dort das größte militärkrankenhaus, außerhalb der usa … woher der optimismus das alles normal wird / die annahme politiker würden zurück rudern? die massnahmen wurden auf einen schlag bis mitte august verlängert, die C-app ist jetzt doch da, in göttingen werden öffentlich zwangstests angedroht, im konjunkturpaket steht unverblümt: Die C-Pandemie endet, wenn ein Impfstoff für die Bevölkerung zur Verfügung steht. dafür wurden vor monaten leute als verschwörungstheoretiker bezeichnet, als sie meinten, das alles… Weiterlesen »

sequoina
sequoina

jaja :“KATJAKLYSMEN „!!! Ihr seid echt scho eine nette Selbsthilfegruppe-auch für uns-das hilft weiter.DANKE

birhil
birhil

Super Sendung wieder….DANKE Jungs und liebe Julia!!! Weiter so!!! Liebe Grüße birhil

birhil
birhil

Dann sagen wir halt statt „Rasse“ —> „Art“ – es gibt veschiedene Hundearten bzw. Menschenarten…..

birhil
birhil

Keine Polizei mehr zu haben, bedeutet Anarchie für mich…….gräßliche Vorstellung für mich……das Bewusstsein fehlt einfach dazu….

birhil
birhil

Ich sehe es wie Robert: Eine Menge Wut wegen Arbeitslosikeit bzw. Geschäftsverlust (wenn Du Dich selbständig gemacht hast!) wird viele Menschen dazu bringen, dass sie endlich mal im Internet zu recherchieren beginnen oder auf Demos gehen und dadurch immer weiter aufwachen…….siehe Stuttgarter Demos etc…….oder eben auch durch diese morphogenetischen Felder…..!!!

Angela Stubbe
Angela Stubbe

Zum Thema Polizei in den USA abschaffen, kam mir die Eingebung, dass wir die Polizei im neuen Paradigma gar nicht mehr brauchen werden. Wir gehen in die Welt in der KI, Überwachung durch Dronen und tracing die Landschaft dominieren werden. Ich habe letztens mal ein bisschen die Prognosen der future think tanks…..Rand Corporation und so weiter recherchiert. Rand hatte eine Prognose dass bei 2030 kaum noch Polizei eingesetzt werden soll. Es wird alles digital abgehandelt und durch KI geregelt. Insofern sehe ich die ganze Diskussion mehr als eine Metode, den Leuten das Gefühl zu geben, als hätten sie das sagen… Weiterlesen »

Udo Gregor
Udo Gregor

Warum soll Corona am Ende sein ?
Wir haben immer noch Maskenpflicht, Verbot von Veranstaltungen, sozialen Abstand
Wenn man sich jetzt mit dem Zustand zufrieden gibt, brauch man sich nicht zu wundern, wenn diese Sachen so bestehen bleiben. Wollt ihr das wirklich ?

Lakis
Lakis

Nicht verzweifeln Leute. Es steht ein „Generationenprojekt“ an. Wenn rassistische Taten psychiatrisiert und individualisiert werden, kann sehr schön vom „strukturellen Rassismus“ in unserer Gesellschaft, wie Herr Prof. Dr. Rainer Mausfeld es sehr schön beschreibt, ABGELENKT werden! Der Rassismus ist das Lebenselixier und das Gründungsdokument der westlichen Wertegemeinschaft, die „genuin exeptionalistisch“ ist. Das ist historisches Wissen vom Kolonialismus. Der weiße Mann muss der Welt Zivilisation beibringen, wurde nur allzu oft genug festgestellt. Der strukturelle Rassismus ist tief in unseren kulturellen Genen und unserer Kultur verankert. Man kann ganze Bücher über politische Äußerungen zusammenstellen, wo er ans Tageslicht kommt. So z.B. in… Weiterlesen »

grit
grit

„die“, die meinen, es wäre zu spät zu handeln, waren zu gegebener Zeit selbst wohl nicht bereit dazu oder „zu wenige“. Für die Nachkommenden ist es deshalb doch aber nicht zu spät, sie haben ja einen eigenen Blickwinkel und Zeitrahmen … Allerdings brauche ich als Mensch nicht unbedingt zusätzlich den „Bürger“ – ich verstehe, was gemeint war – damals. Eine Bewährungszeit für ehrenhaftes Verhalten und das Bezeugen der Fähigkeit zur Selbständigkeit reicht mir nicht aus, um eine menschenfreundliche Gesellschaftstruktur zu LEBEN, in und mit allen Alters- und Interessengruppen. Auch hier geht es heute ganz grundlegend nicht ohne eine Bewusstwerdung Richtung… Weiterlesen »

caj87
caj87

hi, tolle sendung/sendereihe, vielen dank!
allerdings, wegen des bildes aus seattle; das was da auf dem bild zu sehen ist, ist wie ein beet angelegt wird, auf unkonventionelle art. bei der technik die da angewandt wird, sind es die pflanzen selbst die da das beet quasie anlegen und die erde auflockern, man sieht ja, das ding ist auf rasen angelegt, der wird dann nächstes jahr nicht mehr da sein… was das helfen soll wegen autonomie, weiß ich jetzt nicht, aber das ist keineswegs zwangsweise das ergebniss, eines bildungsproblemes, eher gegenteilig.
https://www.wurzelwerk.net/2017/07/08/jetzt-beete-fuer-naechstes-jahr-anlegen/

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich