Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTubeVimeo

als mp3 herunterladen

Home Office #114


25. April 2021

53 Prominente haben es getan! Sich aus der Deckung getraut und mit der Aktion #allesdichtmachen für heftige Debatten gesorgt. Einige der ursprünglich 53 Künstler sind bereits nach wenigen Stunden umgeknickt. Andere halten noch durch.
Aus alles dicht machen wurde in der Außenwirkuhng ein Katalog verbotener Phrasen, die man besser nicht mehr von sich geben sollte, wenn man es sich nicht mit dem Establishment verscherzen will. Aus #allesdichtmachen wird #allesnichtmachen.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhältst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhältst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


20

avatar
20 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
14 Kommentatoren
BlechmannUlipondyhansJon.HenningsenNicht von Bedeutung Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Blechmann
Blechmann

Was die Zukunftsvision der Leute von vor hundert Jahren angeht, da gibt es ein sehr interessantes Buch: „Die Welt in 100 Jahren“ von 1908. Das enthält zahlreiche Essays von Politkern, Wissenschaftlern usw. wie sie sich die Welt von 2008 vorstellen. Ich vermute, die hätten einem Zeitreisenden das durchaus abgekauft, was er von 2021 berichtet. Und Wissenschaftler wie Einstein hätten da auch einiges von nachvollziehen können.

ulipondy
ulipondy

Lieber Frank S., kleiner Punkt: „Namas“ in „Namaste“ heißt Verbeugung. Daneben gibt es noch das Wort „Nāma“ (mit langem A), das in Sanskrit Name bedeutet.

ulipondy
ulipondy

Könntet Ihr bitte die Links, die Ihr bei Youtube anhängt, per Copy-Paste auch hier angeben? Thanks in advance.

hans
hans

Also die Künstler haben sich einmal geäußert na und wie oft sehen wir die Prominenten die uns Normalos erzählen wie wir leben sollen. Eine Bemerkung noch: Bitte wenn die DDR als Beispiel herangezogen wird dann bitte von jemanden der dort gelebt hat und über persönliche Erlebnisse verfügt!!!!

Jon.Henningsen
Jon.Henningsen

Wie krass werden wir hier eigentlich beschissen. Wir fahren unser Land an die Wand. Ich bin ja Mal gespannt wie viele Arbeitslose wir in 1-2 Jahren haben, wenn erstmal die Insolvenzverschleppung hoch kommt

Nicht von Bedeutung
Nicht von Bedeutung

1. Also der „Söderle“-Blick vom Stoner ist unbezahlbar. 2. Also da ist die Intelligenz definitiv dahin… Wenn sich ein Promi an einer solchen Kampagne, wie „Alles Dicht Machen“ beteiligt und dann nicht ahnt, dass Querdenker applaudieren, ist das alles Andere als intelligent. 3. Stoner braucht kein HD… der ist „scharf“ genug… (oh hab ich das jetzt wirklich geschrieben?) 4. Robert ist ein Verräter… er sollte eigentlich Thomas Röper für einen Journalistenpreis vorschlagen. BTW.: Ich fände es hochinteressant, wenn sich Reitschuster und Röper mal treffen würden und sich über Russland austauschen. Beim Reitschuster hat man nämlich den Eindruck, er würde als… Weiterlesen »

Müller
Müller

Der Niedergang Amerikas in Wort und Bild bei den yt-Kanälen „THE EUROPEAN“ und „Der Stadtbewohner“,
episode ‚Kalifornischer Exodus. Warum ziehen die Amerikaner weg?‘
Staatliche Medien = Pleiten Pech und Pannen.

armin_ulrich
armin_ulrich

1:56:53 Frau Göhring Eckardt ist da anderer Meinung: „Die Grünen waren nie eine pazifistische Partei.“

armin_ulrich
armin_ulrich

43:50 Wenn Du das Gendern leist, dann weißt Du, wie derjenige tickt:
„Mein alter Freund, Professor*In Schmidt aus Leipzig, ist handwerklich ungeschickt. Er bat mich, ein Loch in die Wand zu bohren. Ich nahm also den/die Bohrer*In und bohrte das Loch. Mit dem Hamm/er/sie/es schlug ich den Dübel in das Loch ….“ Dann macht der/diejenige sich lustig drüber.

armin_ulrich
armin_ulrich

Es sei hier kurz erwähnt, daß der Gitarrist der Höhner aus den Niederlanden kommt. Das sieht bestimmt gut aus…..

Loke
Loke

Zur Frage zur Zensur.

Das ist eine sehr interesante Frage, und Eure Antwort kommt mir ehrlich und auch zutreffend vor.

Selbstzensur ist jedoch ein Faktum, dem mann selbst selten auf die Schliche kommt. Ob Tabu oder „political correctness“, es gelten eben ungeschriebene Regeln, die auch von PR(opaganda) dir ins Hirn geschrieben werden können.
Daraus mache ich keinen einen Vorwurf, ausser sie sind „main stream“ gläubig. Also meistens.

lloyd.schultz
lloyd.schultz

Leute, das ist ein bißchen peinlich. Offenbar habt ihr noch nicht einmal alle Videos gesehen, sonst wüßtet ihr zum einen, daß es nicht 53 Schauspieler waren oder das die Videos nicht 2 bis 3 Minuten gingen. Und Herr Klare ist nicht neu dazugekommen. Außerdem sind von denjenigen, die ihre Videos zurückgezogen haben längst nicht alle in Distanz gegangen. Finde ich enttäuschend, daß ihr euch da vorher nicht ein wenig mehr Zeit genommen habt. Zu behaupten, der überwiegende Teil der 50 (!) Schauspieler hätte nicht gewußt, was sie da taten ist … fehlen mir gerade die Worte. Ist das erste Mal… Weiterlesen »

Torsten Moritz
Torsten Moritz

Nicht die Schauspieler sind die Sensation sondern die Überprüfung per Labor das es keinen Virenbeweis, den Dr.lanka durchgeführt hat gibt, klar wenn ihr das mit veröffentlicht wirde für euch kein yt mehr geben, das ist mit der Frage der selbstzenszur gemeint, ken.fm hat es öffentlich gemacht, ihr seid am zug, ich genieße euch trotzdem, der Fels in der Brandung, torsten

Carsten
Carsten

Glaubt Ihr manchmal wirklich was Ihr erzählt ?:)
Müsste doch auch manchmal die Realtät vorbeikommen und bescheid geben oder ?;)

info
info

Laut der Verlautbarung der Weltbank, ist Corona bis 2025 festgelegt.

Carsten
Carsten

Die Kinder haben keine Schule und Ihr macht die Menschen zusätzlich noch dümmer… danke Jungs 🙁

Leute wie Janich usw. die nicht wissen wie Prozentrechung funktioniert stellen die Wissenschaft in Frage…

Sorry aber wenn ein Pilot der der an 9.11 keine Flugzeuge sieht, ein Filmemacher der Kornkreise feiert und ein DJ der denkt er müsste über Statistik aufklären versuchen die Welt zu erklären…

Da bin ich sprachlos…

Nette Truppe aber ein Beispiel, dass das Internet kluge Menschen klüger und dumme Menschen dümmer macht.

Sorry Gruß Carsten

info
info

Und was ist mit den Häuslichen Unfällen

Heike Lusky
Heike Lusky

Liebe Nuoviso Crew, ich denke, dass alle Schauspieler genau wissen bzw. wussten, was Sie machen. Die wissen Bescheid…allerdings diesen Shitstorm auszuhalten ist eine andere Sache …
und Herr Hofer, das ist nicht die zweite Riege sondern die erste Schauspielriege…ich finde es traurig, dass Ihr das so anprangert … und es spaltend auseinander nehmt. Anstatt es zu feiern, dass nun endlich nach einem Jahr Prominente Stellung beziehen. Und diese Aktion so kreativ und super stark.

info
info

Die 22 Staaten sind der Kern, der erneuerten Vereinigen Staaten von Amerika

stefan.scorici
stefan.scorici

mikro top

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich