Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTubeYouTube BackupBitChute

Merkel und die Bilder Noldes – was wiegt mehr, das Werk oder der Mensch?


18. April 2019

Vor kurzem ließ Angela Merkel zwei Bilder von Emil Nolde aus ihrem Büro im Kanzleramt entfernen. Der Grund: Eine neue Ausstellung in Berlin rückt Erkenntnisse in den Vordergrund, die den norddeutschen Maler als Hitlerverehrer und NS-Sympathisant zeichnen. Andererseits galten die Werke Noldes damals als verfemt und wurden auf der berüchtigten „Entartete Kunst“-Ausstellung 1937 in München ausgestellt.
Was wiegt mehr in der Rückschau, das Werk oder der Künstler? Der Mensch ist immer ein Kind seiner Zeit, große Kunst überdauert die flatterhaften Moden.
Oder wie es der Romancier Gustave Flaubert in diesem schönen Bonmot ausdrückte:
“ L’homme c’est rien, l’oevre c’est tout.“ (Der Mensch ist nichts, das Werk ist alles.)

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


5

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Thomaslehner.sabinesdgbwrNico.FriedriAndreas Gurk Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Thomas
Thomas

Merkel ist, und ich bin alles andere als ein Merkel-Fan, eine Pragmatikerin, um nicht zu sagen eine Opportunistin. Sie weiß ganz genau, sollte das Bild eines NS-Sympathisanten im Kanzleramt, als Story auf der Titelseite der Bild-Zeitung landen, kostet es Wählerstimmen. Da spielt es auch überhaupt keine Rolle, ob sie persönlich das nun anders sieht oder nicht. Sie tut das, was notwendig ist und spielt nach den Regeln. Es sind die Regeln eines infantilen Kinderspiels, die Regeln der political correctness.

Bine
Bine

hier misst Frau Merkle mit zweierlei Maß. Warum gerade bei Kunst den Menschen dahinter hervorholen, warum nicht bei Wissenschaftlern und Erfindern? Auf ein Bild kann sie verzichten, aber beim Rest schaut sie lieber nicht so genau hin… Augenwischerei

sdgbwr
sdgbwr

na , da werden vielleicht ein paar mehr Karten für Bayreuth verfügbar sein.

Nico.Friedri
Nico.Friedri

Das Bild eine künstlerische Darstellung der deutschen Flagge.
https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Deutschlands#/media/File:Flag_of_the_German_Reich_(1933–1935).svg

Andreas Gurk
Andreas Gurk

Merkel als Kunstkritikerin: “ das ist nicht hilfreich“ oder „Nolde, das geht gar nicht“. 🙂
An diesen wenigen Worten erkennt man ihre treffsichere tiefe Urteilskraft.

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich