Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Green Deal vs. Brexit


26. Dezember 2019

Zwei spannende Themen dominierten die Nachrichten der letzten Woche, der historische Wahlsieg der Tories in UK und die, möglicherweise auch historische, Green-Deal-Rede von EU-Kommissionspräsidentin Ursula V.d.Leyen.

Der britische Premier Boris Johnson gewann die absolute Mehrheit im Parlament mit dem einfachen Slogan „Get Brexit done“. Der britische Wähler hat entschieden und das Referndum nochmal bestärkt, UK wird die EU verlassen und seine wirtschaftlichen und politischen Interessen wieder selbst in die Hand nehmen.

Demgegenüber kündigte V.d.Leyen für die EU ein historisches Reformprogramm an. Der Billionen schwere Green Deal soll die komplette europäische Wirtschaft umbauen, mit dem vorgeblichen Ziel, Europa klimaneutral zu machen. Dahinter verbirgt sich die Hoffnung, durch das Erschaffen neuer Märkte den drohenden Crash noch etwas zu verzögern. Doch kommen Sorgen auf, dass sich mit dem Green Deal auf der Skala von Rechts-und Sozialpolitik die Gewichte noch mehr hin zu Zentralismus und Kollektivismus verschieben.

Garniert wird das ganze von V.d. Leyens Europas-Mann-auf-dem-Mond-Rhetorik. Hohn oder Größenwahn?

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


11

avatar
9 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
Winstonchlodwig68Edmund KisickiMichael Zöpnekthugel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Winston
Winston

Es braucht zur Auflösung des Rätsels, warum Britannien aus der CO2-EU raus will, exakt 3 Links. Und jede Menge Eier, sie zu lesen, denn das ist really heavy stuff. Vorweg nur so viel: Britanniens Eliten wissen, wohin die Green (New) Deal – Reise gehen soll. Und die dumme Ursula weiß es nicht. Reiseziel ist der von den anglo-amerikanischen Eliten gewollte CO2-Weltfaschismus (siehe den letzten Link hier unten zur NWO). Ursula und den kontinentalen Eliten kann’s ohnehin egal sein. Als braven Erfüllungsgehilfen des Imperiums ist ihnen ein Plätzchen an der US-Sonne sicher. Zudem haben sie als international zweite Garnitur der Macht… Weiterlesen »

chlodwig68
chlodwig68

Der Junge scheint immer ganz vernünftige Schlüsse zu ziehen, aber er scheint irgendwo eine Betonwand seines Denkens zu haben. Immer wenn er kurz vor dem Punkt ist es zu verstehen, dann fängt er immer an unlogisch zu werden und redet um den heißen Brei herum! Ist das ganze ein Theaterspiel von ihm oder hat er wirklich so eine Denkstörung?

Edmund Kisicki
Edmund Kisicki

Danke Stoner … wusste ich gar nicht … der „Man-On-The-Moon“-Vergleich. Das rückt den Wahnsinnsplan ins richtige Bild … denn WIR WAREN NOCH NIE AUF DEM MOND.

Michael Zöpnek
Michael Zöpnek

Tja, stellt sich die Frage ob Frau von der Leyen den Menschen der EU verpflichtet ist oder wie auch Merkel, Macron und Konsorten der NWO???

thugel
thugel

Wie lässt sich eine Bevölkerung am besten steuern? Mit Angst. Angst ums Klima, um den Arbeitsplatz, Obdachlos werden und und und. Dazu noch ungebildet, unmobil um keine andere Perspektiven kennen zu lernen. Dann wird uns immer wieder die Schuld eingeredet. Ihr seid Schuld an zwei Weltkriege, am Holocaust, am Waldsterben, am Klimawandel, an der Umweltverschmutzung, an den leeren Sozialkassen usw. Dazu das Dauerfeuer der öffentlich rechtlichen Staatspropaganda und den privaten Medien Interessen. Es ist erschreckend zu sehen wie sich der Kampf gegen die Bevölkerung in den letzten Jahren beschleunigt hat. Man wird jeden Tag mehrmals getriggert von Ereignissen, Meldungen und… Weiterlesen »

Nathan Brazil
Nathan Brazil

Plutokratie – Willkürstaat – Europa wird zu China 2.0 – Superreiche Geldbetrüger der Welt führen sich auf als wären sie Götter – das Volk wird sich das nicht gefallen lassen – ihr Untergang wird kommen das ist sicher … und … Sie wissen es …

anja.schulze11
anja.schulze11

Vielen Dank für diese tolle Gegenüberstellung. Vor nicht allzu langer Zeit, habe ich die Menschen, die Donald Trump und Boris Johnson gewählt haben selbst verurteilt. Mittlerweile habe ich meine Sichtweise weitestgehend revidiert und hoffe, dass die “ Quirlanten“ in Deutschland nicht mundtod gemacht werden können und weiterhin den Mut haben, ihre Stimme zu erheben. Diesen Mut wünsche ich vor allem dem Volk.

awendragon
awendragon

Dream deal… oh je das hört sich nicht gut an. Ich befürchte dass „die kleinen Leute“ wieder mal darunter leiden müssen. ich wohne selber in England in Glastonbury und bin nun schon gewohnt seitdem die Tories regieren , dass die sozialen Umstände sich stetig verschlechtern. Dies führt mich etwas über die Reaktion zum Brexit zu schreiben. Viele der Engländer glauben das die EU Schuld an den schlechten sozialen Zuständen hier ist . Allerdings ist dies nicht der Fall , weil zur Zeit von der Labor Party mit Premiere Minister Blair und Brown ( bis 2010) die sozialen Zustände weitaus besser… Weiterlesen »

Heino
Heino

Ich drücke mich mal so aus: Ich habe da so ein ganz ganz ungutes Gefühl bei der ganzen Sache, ewnn das durchgezogen wird. Eine Vision über die Zukunft, meinetwegen bis 2050, und wie unter den Bedingungen der Weg dahin aussieht, kann ich hier unmöglich schreiben.

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich