Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen? Registrieren
Verfügbare Videoplayer: YouTube

Blutgruppen nehmen Einfluss auf den Krankheitsverlauf von COVID-19


15. Juni 2020

Eine Studie deutsch-norwegischer Wissenschaftler kommt zu dem Ergebnis, dass die Blutgruppe des Patienten maßgeblichen Einfluss auf die Schwere und Verlauf von COVID-19 nimmt.

Das ist eine Erkenntnis, die aufhorchen lässt. Denn bisher spielen die Blutgruppen und biologische Unterschiede des Menschen bei den Therapien der Schulmedizin nur eine geringe Rolle. Alle Menschen sind gleich, also gleiche Medizin für alle.

Es drängen sich Fragen auf, die an diesem Dogma rütteln. Gibt es biologische Unterschiede, die eine differenzierte Behandlung verlangen? Welchen Einfluss nehmen diese auf den Verlauf von Krankheiten und die Verträglichkeit von Medikamenten?

Alternative und traditionelle Heilschulen gehen schon lange davon aus, dass jeder Mensch seine ganz eigene Therapie benötigt.

Vielleicht bietet die Corona-Krise, die auch eine Krise der Wissenschaft ist, die Möglichkeit, Fortschritte zu machen, auf dem Weg hin zu einer ganzheitlichen Medizin.

mehr sehen


nuoviso unterstützen


Seit 2005 produzieren und veröffentlichen wir kostenlos investigative, außergewöhnliche und interessante Dokumentationen und Interviews.
Bitte unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Nuoviso shop


Arrow
Arrow
Slider

Kommentare


6

avatar
6 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
verwaltungLittle LouisbotzigMarkoHeino Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
miamaya
miamaya

Es gibt so viele Dinge, die wir einfach als Fakten hinnehmen, ohne sie zu hinterfragen. Aber vielleicht sollte man tatsächlich mal die Virenhypothese an sich überprüfen. Dr. Stefan Lanka kam darauf, dass aus einem Irrtum schließlich ein Betrug wurde: https://www.youtube.com/watch?v=989rfE1vZN4

Little Louis
Little Louis

Dass Medikamente (neben der individuellen Verstoffwechselung innerhalb der „gleichen Ethnie“ ) auch „ethnisch unterschiedlich verstoffwechselt werden können, wissen, glaube ich, fast alle Mediziner. Manchmal wird auch (neuerdings?) durchaus in Beipackzetteln darauf hingewiesen. Vor allem aber in Fachveröffentlichungen wie die „gelbe Liste“. Auch ist schon sehr lange bekannt, dass gewissen „Erbkrankheiten“ aufgrund genetischer „Defekte“ entweder ethnisch gehäuft auftreten oder sich gar fast nur auf wenige Ethnien beschränken. Es gab auch schon vor Jahrzehnten (populärwissenschaftliche) Bücher über sowas wie „Ethnische Medizin“. Wobei natürlich auch schon früher viele Normalbürger wegen einem eventuellen Rassismusvorwurf sich nicht trauten, sowas zu kaufen oder sich ins Bücherregal… Weiterlesen »

botzig
botzig

Ein Hinweis von mir zur Blutgruppen-Forschung:
Dr. Peter D’Adamo, ein Naturkundearzt aus den USA, hat festgestellt, dass die unterschiedlichen Blutgruppen eine bestimmte Nahrung bevorzugen. Die Blutgruppen sollen sich in der Geschichte der Menschen durch äußere Umstände (Klima, Ernährung usw.) entwickelt haben.
Blutgruppe 0 wäre „Der Jäger“, die älteste Gruppe und Fleischesser.
Gefolgt von Blutgruppe A, „Der Landwirt“, Vegetarier.
Anschließend Blutgruppe B, „Der Nomade“, ausgewogener Allesesser.
Und die neuseste Blutgruppe AB, „Der Rätselhafte“, Mischköstler.
Auch was die „gesunde Bewegung“ angeht sieht D’Adamo Unterschiede zwischen den Blutgruppen. „Jäger“ z.B. brauchen intensive körperliche Betätigung.

Marko
Marko

Sehr interessant wie auch einleuchtend.

Danke!

Heino
Heino

Ihr Lieben, lieber Frank, der Wissenschaft ist aufgefallen, daß jeder Mensch anders ist und jeder Mensch etwas Anderes benötigt um einer Heilung entgegen zu gehen. Das ist aber in keinster Weise eine neue Erkenntnis. Das ist die Aussage der alten Völker, der Natives in den heutigen Ländern dieser Erde, die es bereits seit Jahrtausenden gibt. Gegen „jede Krankheit ist ein Kruat gewachsen“, für den Einen bedeutet es die eine Zusammensetzung an Heilstoffen für eine „Krankheit“ für den Anderen bedeutet es ggf. eine andere Zusammenstzung der gleichen oder anderer Stoffe aus Pflanzen dieser Erde. Das ist aber „verbotenes Wissen“, für das… Weiterlesen »

Karl Nickel
Karl Nickel

Danke für den Beitrag.
Der Professionalität zuliebe wäre es sinnig, die angesprochene Studie auch zu verlinken, damit Interessierte sich ein eigenes Bild machen können.
Der Wahnsinn treibt bereits zu genüge Blüten. Wir sollten daher sauber und eher wissenschaftlich arbeiten. 😉
Vielen DANK und viele Grüße
Karl

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich