Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Steuern, Psychopathen, Staatsversagen – Libertäre Runde im #BarCode


27. Mai 2016

Das Thema „Flüchtlinge“ wird seit dem Ansturm von über einer Million Migranten im letzten Jahr immer noch heiß diskutiert. Doch wie diskutieren Libertäre dieses Thema? Auch GEZ, Schulbildung, Steuerflucht und die Psychopathen an der Spitze kommen zur Sprache in unserer diesmal libertären Runde im NuoViso BarCode mit Miró von Unblogd und Autor Charles Krüger.

Anfänglich galt es politisch korrekt die „Willkommens-Kultur“ hoch zu halten. Seit den Übergriffen von Köln und anderen Städten in der Sylvester-Nacht scheint sich die Meinung auch im Mainstream zu drehen. Welche Strategie wird hier von dem Medien verfolgt und wie profitieren auch die Regierenden von dieser Meinungsmache? Miro von Unblogd und Charles Krüger diskutieren dies mit Hagen Grell und Frank Höfer und dabei insbesondere die Rolle der Regierungen in unserer Gesellschaft.

Das Problem ist aus libertärer Sicht grundlegender Natur. Allgemein wird das Gewaltmonopol als nützlich und wichtig angesehen. Doch, so unsere Gäste, tatsächlich es schafft die falschen Anreize und stört die Entwicklung der Gesellschaft auf teilweise sehr undurchsichtige Weise.

Auch die Wirtschaft scheint der Gesellschaft potenziell großen Schaden zuzufügen. Wie kommt es dazu dass große Konzerne keine Alternative zu den korrupten Regierungen darstellen? Wirkt hier im Hintergrund vielleicht ein Prinzip, welches beide Institutionen zu einem Feind der Gesellschaft werden lassen?

Weitere Themen:

▶ Wirkliche Vielfalt: Vermehren sich Wohlstand und die Glückseligkeit der Menschen auch ohne den Staat?

▶ Frust im Parteien-System: Gibt es überhaupt echte Alternativen?

▶ Psychopathen ohne Gewissen: Begünstigt der Staat, dass die Wahnsinnigen an die Spitze kommen?

▶ GEZ: Ist es überhaupt sinnvoll, sich zu wehren?

▶ US-Wahlkampf: Für wie viel Freiheit stehen die Kandidaten?

▶ Steuern vermeiden: Sollte der Mittelstand Steuerflucht betreiben und sind Steuern an sich, oder was damit bezahlt wird, überhaupt moralisch?

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich