Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Passwort vergessen?
Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Freundschaft statt Waffen – #BarCode mit Dirk Pohlmann, Owe Schattauer, Norbert Fleischer


27. Juli 2017

Auch in diesem Jahr treten wieder mehrere hundert Teilnehmer der Druschba Friedensfahrt den Weg nach Russland an. Diesmal auf 7 verschiedenen Routen. Die Längste davon führt einige Teilnehmer über 8500 km bis nach Tschetschenien.

Dirk Pohlmann und Musiker Owe Schattauer sind bei dieser längsten Tour mit an Bord und werden die Reise dokumentarisch begleiten. Im Barcode sprechen der Journalist und der Friedensaktivist darüber, wie sie sich kennen gelernt haben, was die beiden verbindet und welche gemeinsamen Ziele sie verfolgen. Als Geheimdienstexperte hat Dirk Pohlmann sich in den vergangenen Jahren intensiv mit dem großen Unterschied beschäftigt, der in den Medien zwischen Anspruch und Realität russischer und amerikanischer Außenpolitik besteht. „Es ist eine perfide Art, wie über Millionen von Russen hergezogen wird“, erklärt er. „Mit Juden würde sich das nie jemand erlauben.“

Schattauer, der von sich sagt, eine russische Seele zu haben, hat sich gerade frisch in eine Ukrainerin verliebt, die so gar nicht den Weg ihres Präsidenten Pedro Poroschenko mittragen will. „Früher war alles besser, jetzt ist Chaos“, berichtet er.

mehr sehen


nuoviso shop


Kommentare


avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

nuoviso unterstützen


Wie sollte das Fernsehen der Zukunft aussehen? Wir haben da eine Vorstellung. Es sollte nicht zwangsfinanziert sein und auch unabhängig von einzelnen großen Geldgebern um eine Unabhängigkeit unseres Programmes gewährleisten zu können.

Allein Du solltest bestimmen, was Dir die Unterstützung eines freien Mediums wert ist und somit nimmst Du auch direkt Einfluss auf Quantität und Qualität unseres Programmes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um uns zu unterstützen. Entscheidest Du Dich für eine monatliche Unterstützung (Plusabonnent), möchten wir Dir gern auch zusätzlich noch etwas zurückgeben.

Mit einem monatlichen Abo erhälst Du Zugriff auf unseren NuoViso+ Bereich und kannst somit unsere Produktionen bereits vor der offiziellen Veröffentlichung sehen. Außerdem erhälst Du exklusiven Zugriff auf einige Filme und Kongresse.

per Überweisung


Überweisung:

NuoViso Filmproduktion
PNB Paribas / Consorsbank
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: „Unterstützung“

Newsletter


Informiert bleiben? Dann melde dich für unseren Newsletter an:

vorschläge für dich